Version 1.5 bringt Housing, neue Figuren und mehr Quests

Nächste Woche erscheint nicht nur das nächste große Update für Genshin Impact, sondern auch die PS5-Version.

Genshin Impact

Am 28. April erscheint das nächste große Inhalts-Update für Genshin Impact. Das bietet einerseits mehr vom Bekannten, aber auch ein völlig neues Feature: ein Housing-System. Jawohl, in dem Action-Rollenspiel könnt ihr schon bald euer virtuelles Eigenheim beziehen und einrichten. Das Besondere daran: Es befindet sich in einer magischen Teekanne. Ja, im Ernst! Jene Kanne der Vergänglichkeit, enthält euer Reich, das ihr nach Herzenslust dekorieren dürft. Drei Gestaltungspläne stehen euch zur Auswahl: Ihr könnt auf einer Insel, auf dem Smaragdberg oder schwebenden Felsen wohnen. Euer Haus hat entweder den Mondstadt- oder Liyue-Stil und besteht aus vielen Räumen. Zudem habt ihr einen großen Außenbereich zur Verfügung.

Auf euren Abenteuern in Genshin Impact werdet ihr Baupläne für Dekorationen ergattern. Bei der Gestaltung eures Reiches hilft euch der Kannengeist Knolle. Je mehr Dekorationen ihr anfertigt, desto mehr Vertrauen und schenkt er euch. Und das bedeutet, er versorgt euch nach und nach mit mehr Ressourcen. Ab einer bestimmten Stufe ist er sogar in der Lage, den Gestaltungsplan eures Reiches zu ändern.

Durch das Housing-System gewinnt ihr in Genshin Impact Kannentaler. Je mehr Dekorationen ihr in eurem Reich stehen habt, desto schneller wächst euer Kontostand. Die Taler tauscht ihr in Knolles Schatzkammer gegen weitere Deko-Objekte, seltene Ressourcen oder andere Dinge ein. Ach ja, natürlich könnt ihr euer Zuhause auch anderen Spielern zeigen sowie deren Kannenreiche betreten, wenn sie euch einladen.

Davon abgesehen, bietet Version 1.5 von Genshin Impact eine Fortsetzung der Hauptgeschichte sowie zwei neue Heldinnen: Mit Eula gibt es eine Fünf-Sterne-Kämpferin aus Mondstadt. Sie ist die Truppenführerin der Freischärler vom Ordo Favonius, kämpft mit einer Zweihandwaffe und Kryo-Fähigkeiten. Yanfei wiederum stammt aus Liyue, ist eine Vier-Sterne-Figur und dem Feuerelement zugewandt. Sie ist eine Fernkämpferin mit einem Katalysator und erzeugt mit jedem Standardangriff und jeder Fähigkeit ein flammendes Siegel, das einen stapelbaren Bonus auslöst, der den Ausdauerverbrauch senkt. Ihr könnt das Siegel aber auch verbrauchen, um kurzzeitig den Schaden und die Distanz eurer Angriffe zu erhöhen.

Genshin Impact - Yanfei

Yanfei spielt gerne mit dem Feuer.

Ansonsten stecken in Version 1.5 von Genshin Impact noch neue Herausforderungen. Auf dem Drachengrat erwartet euch mit der Kryo-Hypostase ein neuer Weltboss, im Abgrund der "Abgrundsänger: Lila Blitze" und in der Gebietssäuberung der Geo-Drachenechsenkönig Azhdaha. Zudem kosten die ersten drei Einsammlungen von Belohnungen in einer Woche bei letztgenannter Aktivität künftig nur noch 30 Punkte "Ursprüngliches Harz" und Koop-Sessions bringen euch doppelt so viel Freundschaftswert. Zu guter Letzt gibt es neue Dating-Missionen, wie ihr sie vom Windblumenfest kennt, mit Noelle und Diona, der Barkeeperin der Taverne Zum Katzenschwanz.

Zeitgleich mit dem Update erscheint übrigens die PS5-Version von Genshin Impact. Sie lässt euch die Fantasy-Welt Teyvat in feinstem 4K begutachten und bietet kürzere Ladezeiten als die PS4-Fassung.

Quelle: miHoYo / Sony Interactive Entertainment

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1273)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)