Luftunterstützung gefällig?

in Fortnite Battle Royale könnt ihr eure Feinde und deren Bauten nun mit einem Raketenhagel pulverisieren.

Fortnite

Etwas Unterstützung ist doch immer gut – erst recht dann, wenn ihr euch in einem hitzigen Gefecht befindet, euch die Munition ausgeht und ihr dann aber die Option habt, Unterstützung aus der Luft anzufordern. Genau das ist ab sofort im Battle-Royale-Modus des Actionspiels Fortnite möglich. "Luftschlag" heißt das neue Item, das ihr wie eine Granate dorthin werft, wo eure Gegner stehen. Es verströmt einen farbigen Rauch und kurz darauf hagelt es in dem betroffenen Bereich Raketen. Die visieren zufällige Punkte in einem Radius von neun Metern um die Granate herum an, insgesamt schießen 20 Stück vom Himmel herab.

Für den Kreativmodus des Third-Person-Shooters Fortnite hat Entwickler Epic Games vier neue Galerien ins aktuelle Update gepackt. Wie wäre es zum Beispiel mit weiteren Autos in unterschiedlichen Farbvarianten? Alternativ gibt es eine "Schnee- und Schlammboden"-, "Gras- und Sandboden"- sowie Lavaboden-Galerie. Wer gerne "Rette die Welt" spielt, freut sich über eine weitere Kriegsspielsimulation namens "Doppelter Ärger". Hier bekommt ihr es nicht nur mit einem, sondern gleich zwei goldenen Zermalmern zu tun, die noch dazu über wechselnde Modifikatoren verfügen und unzerstörbar sind.

Im wöchentlichen Shop von "Rette die Welt" gibt es derweil ab morgen und bis zum 18. Juli eine neue Waffe: Mit dem De-Atomisierer 9000 verschießt ihr im PvE-Modus des erfolgreichen Multiplayer-Spiels Fortnite explosive Energiegeschosse, die sich in 15 kleinere Projektile aufspalten. Letztere fliegen in alle Richtungen. Damit ist es ein Leichtes, Gegnergruppen auszuschalten oder auch Gebäude in ihre Einzelteile zu zerlegen. Wenn das nicht nach einem verlockenden Schießprügel klingt, dann wissen wir auch nicht weiter.

Quelle: Epic Games

Top Online Games

Rise of Angels
(28)
Archeage Gamedetail
(26)
World of Warships
(88)
Forge of Empires
(251)
Klondike
(102)