UPDATE: 500 Stunden nur, wenn ihr alle Enden sehen wollt

Techland hat nochmal klargestellt: Ihr sitzt dann 500 Stunden an Dying Light 2, wenn ihr es mehrfach durchspielt.

Dying Light 2

Update vom 11.01.2021: Nach dem kleinen Aufschrei, der durch das Netz ging, nachdem Techland bekannt gab, dass man 500 Stunden benötige, um Dying Light 2: Stay Human komplett durchzuspielen, hat der polnische Entwickler nun nochmal genauer aufgeschlüsselt, wie lange das Spiel unterschiedliche Spielertypen beschäftigt. Und siehe da: Es ist genauso, wie wir es uns gedacht haben. 500 Stunden verbringt ihr nur dann in der Zombieapokalypse, wenn ihr nicht nur alle Quests absolvieren, sondern sie auch jeweils einmal auf jede erdenkliche Weise abschließen sowie alle Enden sehen, jeden Winkel der Spielwelt erkunden, jeden Dialog führen und alle Sammelgegenstände einsacken wollt. Die Hauptgeschichte allein hingegen sei laut Techland gerade mal 20 Stunden lang, was der erwartbaren Länge für diese Art Open-World-Spiel entspricht. Zählt man alle Nebenquests hinzu, liege die Spielzeit bei 80 Stunden. Also ja, Dying Light 2 wird ein sehr großes Spiel und soll einen hohen Wiederspielwert haben, aber es wird nicht gigantischer als jedes The Elder Scrolls.

Originalmeldung vom 10.01.2021: In nicht einmal mehr vier Wochen erscheint mit Dying Light 2: Stay Human der erste richtige Blockbuster des Jahres 2022 (sorry, Pokémon-Legenden: Arceus). Das Zombie-Actionspiel protzt aber nicht nur mit schicker Optik, sondern auch mit seinem Umfang. Zumindest hat der polnische Entwickler Techland am Wochenende eine sehr hohe Zahl auf Twitter genannt: 500 Stunden seien nötig, um Dying Light 2 „vollständig zu komplettieren“, heißt es da. Das sei fast so lang wie die Dauer eines Fußmarsches von Warschau nach Madrid. Dafür benötige man 534 Stunden.

500 Stunden Spielzeit also, ja? Das wäre extrem viel, aber es sollte eben auch niemand davon ausgehen, dann in dem Open-World-Spiel so viel Story-Content steckt, dass der allein diese Zeit ausfüllen könnte. Techland hat auch in einem weiteren Tweet klargestellt, dass sich diese Angabe darauf beziehe, dass man Dying Light 2 zu 100 Prozent durchgespielt. Die meisten Spieler, die einfach nur die Hauptgeschichte und Nebenquests erleben wollen, bräuchten nicht mal annähernd so lange dafür. In dem Fall spricht Techland von 70 bis 80 Stunden, wenn man sich nicht beeilt.

Nun solltet ihr generell immer vorsichtig sein, wenn es darum geht, dass Entwickler die Spielzeit ihres eigenen Werks benennen. Schließlich funktioniert es als Werbung ganz gut, wenn man vor ab sagt, dass das eigene Spiel besonders umfangreich ist. In den Kommentaren unter dem Tweet von Techland findet sich jedoch einiges an kritischen Stimmen. Ein Nutzer schreibt zum Beispiel, dass er an Dying Light 2 interessiert war, nun aber das Gefühl hat, dass es so ein Fall wie eines der jüngsten Assassin's Creeds wird, wo die Story allein schon 80 Stunden verschlingt. Deshalb werde er das Zombiespiel auslassen. Ein anderer werde seine Vorbestellung zu 100 prozentiger Wahrscheinlichkeit stornieren, weil eine Spielzeit von 500 Stunden ja nur mit schlechtem Inhalt gefüllt sein könne.

Techland hat hier ungünstig kommuniziert, weshalb eine Klarstellung notwendig war. Wir haben aber das Gefühl, dass die Polen hier noch offener hätten sprechen müssen. Unsere Vermutung ist nämlich, dass zur 100-Prozent-Komplettierung auch sämtliche Achievements dazugehören. Nun spielt Entscheidungsfreiheit eine große Rolle in Dying Light 2: Stay Human. Ihr beeinflusst die Welt und auch den Verlauf der Handlung, so verspricht es Techland zumindest. Es hieß schon immer, dass ihr in einem einzigen Durchlauf gar nicht alles sehen können werdet. Wenn ihr also alle Erfolge haben wollt, werdet ihr wohl kaum um mehrere Durchgänge herumkommen. Und dann ist ja klar, warum Techland von so einer hohen Spielzeit spricht. Wenn ihr alle möglichen Ausgänge für jede einzelne Quest in The Witcher 3 sehen wollt, seid ihr damit auch mehrere 100 Stunden beschäftigt. Ein einziger Durchlauf dauert aber auch im Fall dieses wahrlich riesigen Rollenspiels keine 200 Stunden – auch dann nicht, wenn man die DLCs hinzuzählt.

Top Online Games

Star Trek Online
(301)
Mars Battle
(82)
Hero Zero
(909)
Farmerama
(537)
Klondike
(717)