Dying Light 2
Dying Light 2
  • Große Spielwelt
  • Parkour-Gameplay
  • Entscheidungen, die sich stark auf die Welt auswirken
  • Koop-Modus für bis zu vier Spieler
User-Wertung
(35)
Desktop PC
Beschreibung

Entscheide in Dying Light 2 über das Schicksal einer Stadt in der Zombieapokalypse

Kämpfe dich in Dying Light 2 durch eine offene, von Zombies verseuchte Welt und triff schwierige Entscheidungen!

16 Jahre sind vergangen, seitdem die Menschheit den Kampf gegen das Zombievirus verloren hat. Die Untoten sind die vorherrschende Spezies auf der Erde und die wenigen Überlebenden kämpfen gegeneinander um die letzten Ressourcen – klassisches Zombieapokalypsen-Setting halt. Diesbezüglich reist Dying Light 2 sicherlich keine Bäume aus. Aber das Action-Rollenspiel des polnischen Entwicklers Techland will dafür auf anderer Ebene bahnbrechend sein.

Große Bewegungsfreiheit

Dying Light 2 versetzt dich in die Rolle von Aiden Caldwell, der sich mit dem Virus infiziert hat. Aber keine Bange, du verwandelst dich nicht schon nach wenigen Spielstunden, denn das Open-World-Spiel will dich ja für eine sehr lange Zeit an den Bildschirm fesseln. Wie im hierzulande indizierten Vorgänger erkundest du die Spielwelt nach Gutdünken, verfügst über Parkourfähigkeiten und schnetzelst zahlreiche Zombies nieder. Dank Ego-Perspektive ist Dying Light 2 ein besonders immersives Erlebnis.

Dying Light 2 - Verfolgungsjagd

In Dying Light 2 bist du enorm wendig, kannst überall hochklettern und die Spielwelt ist daran angepasst.

Entscheide dich!

Die Besonderheit ist aber nicht die grundlegende Spielmechanik, sondern die Art und Weise, wie du Einfluss auf die Welt und ihre Figuren nimmst. Im Verlauf der zahlreichen Haupt- und Nebenquests triffst du immer wieder kleinere und größere Entscheidungen und gerade Letztere haben deutlich spürbare Auswirkungen. In Dying Light 2 geht es nicht nur darum, ob mal eine Nebenfigur lebt oder stirbt. Ganze Gebiete der Open World und deren Quests können dir je nachdem, wie du dich entscheidest, verschlossen bleiben. Folglich wirst du in einem Durchlauf nicht mal im Ansatz alle Inhalte zu sehen bekommen, die das Actionspiel zu bieten hat, was für einen sehr hohen Wiederspielwert sorgt.

Dying Light 2 - Colonel

Gerade in den Dialogen mit anderen Charakteren stellt dich das Spiel du immer wieder vor schwierige Entscheidungen.

Zombies im Koop abschlachten

Noch dazu kannst du Dying Light 2 nicht nur alleine spielen, sondern das Erlebnis mit anderen Spielern teilen. Bis zu vier Leute können die gesamte Kampagne gemeinsam im Koop-Modus zocken. Dank Drop-in-/Drop-out-Funktion ist es zudem möglich, dir mit deinem Charakter anzuschauen, wie sich die Welt in den Spielständen deiner Freunde aufgrund deren Entscheidungen verändert hat. Du musst somit nicht zwangsweise ein neues Spiel beginnen, um zu sehen, wie sich gewisse Questverläufe auswirken.

Dying Light 2 - Zombies

Bei Tag verstecken sich die Zombies im Untergrund oder dunklen Gebäuden, weil sie das Sonnenlicht nicht vertragen.

Magazin
Das Release-Datum für Dying Light 2: Stay Human steht fest und es gibt neues Gameplay.
Noch einmal schlafen, dann gibt Techland neue Details zu Dying Light 2 bekannt.
Das versprochene Lebenszeichen von Dying Light 2 ist da, aber es ist anders als erwartet. Viele Infos gibt es nicht.
Die Arbeiten an Dying Light 2 sollen sehr schlecht verlaufen und der Techland-CEO autokratisch handeln.
Zwar hat der Chef-Narrative-Designer das Studio verlassen, aber es soll bald gute Nachrichten zu Dying Light 2 geben.

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1273)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)