Nur noch digital für die Switch geplant

Doom Eternal ist weiterhin für die Nintendo Switch geplant. Doch wann erscheint das Spiel endlich?

 doometernal_gamedetail_slider.jpg

Mit dem Erscheinen von Doom Eternal am 20. März dieses Jahres bescherten uns Bethesda und id Software den ersten großen Knaller 2020. Das Spiel erschien damals für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC. Die Version für die Nintendo Switch sollte kurz darauf erscheinen. Daraus sind mittlerweile acht Monate geworden und die Switch-Spieler schauen weiterhin in die Röhre. Dass sich nach dieser langen Zeit Zweifel mehren, ob der Titel überhaupt noch für die Hybridkonsole erscheint, ist mehr als verständlich. Nun wurden von Gamestop in den USA zahlreiche Vorbestellungen storniert, was zu weiteren Spekulationen geführt hat.

Die Kollegen des amerikanischen Magazins IGN haben daraufhin bei Bethesda nachgehakt und um eine Stellungnahme gebeten und folgende Antwort erhalten:

"Während Doom Eternal zu 100 Prozent auf dem Weg zu einer bevorstehenden digitalen Veröffentlichung auf der Nintendo Switch ist, führte das Fehlen einer physischen Veröffentlichung im Einzelhandel zu stornierten Vorbestellungen."
Bethesda Sprecher

Der Erscheinungstermin für den Shooter steht also unmittelbar bevor, allerdings wird das Spiel nur im Nintendo eShop veröffentlicht und kommt nicht in den Einzelhandel. Jetzt müsste Bethesda nur noch mit der Sprache herausrücken, denn für dieses Jahr sind keine Nintendo Direct Shows mit Drittherstellern mehr geplant. 

Quelle: IGN

Top Online Games

Aufstieg der Drachen
(16)
Delta Wars
(4)
Genshin Impact
(6)
Astro_teaser
(20)
(42)