Closed Beta für Langzeitinhalte angekündigt

Der erste von vielen Spieltests von Diablo 4 wurde angekündigt. Blizzard möchte sich Zeit für Feedback nehmen.

Diablo 4

In der ersten Jahresshälfte 2023 soll das Action-Rollenspiel Diablo 4 erscheinen. Bis dahin ist also noch etwas Zeit, aber mindestens genau so viel zu tun. Damit zum Launch alles rund läuft - wir erinnern an dieser Stelle gern an den berüchtigten Fehler 37 beim Launch von Diablo 3 - muss jede Menge Vorarbeit geleistet werden, um Serverkapazitäten und andere Dinge abschätzen zu können. Dass Blizzard in diesem Zusammenhang verschiedene Tests, also Closed-Beta-Phasen, veranstaltet, an denen Spieler aus aller Welt teilnehmen, dürfte niemanden überraschen. Und trotzdem schafft Blizzard mit der heutigen Ankündigung bei uns dezente Verwunderung auszulösen.

Blizzard hat nämlich jetzt die erste Closed Beta zu Diablo 4 angekündigt. Diese wird aber nicht genutzt, um etwaige Serverkapazitäten zu testen, stattdessen dreht sich im ersten geschlossenen Spieletest alles um die Langzeitinhalte des Titels. Die Gründe dafür liefert der Spielehersteller selbst. Primär sollen Spoiler über die vollständige Handlung vermieden werden. Es soll schließlich nicht vor Release enthüllt werden, wie die Geschichte von Liliths Rückkehr nach Sanktuario aussieht. Außerdem sind Langzeitinhalte ein Lieblingsaspekt vieler Diablo-Fans: Nach Abschluss der Story suchen viele eine richtige Herausforderung, die sie lange motiviert.

Dementsprechend wird die erste Closed Beta folgende Inhalte bieten: Höllenflut, Alptraumdungeons, Totengeflüster, Felder des Hasses und Paragontafeln. Was die einzelnen Elemente bieten, erfahrt ihr hier. Bewerben könnt ihr euch für diesen Test nicht. Blizzard wird aufgrund von vorhanden Daten auswählen, wer sich besonders eignet und wer nicht. Wer jedoch in den letzten Tagen und Wochen viel Zeit mit den Langzeitinhalten in Diablo 2: Resurrected und Diablo 3 verbracht hat, hat deutlich höhere Chancen. Zudem solltet ihr die Option „Neuigkeiten und Angebote von Battle.net“ in eurem Battle.net-Launcher aktiviert haben.

Die geschlossene Beta wird auf dem PC, der Xbox Series X/S und Xbox One, sowie der Playstation 4 und PlayStation 5 verfügbar sein. Einen konkreten Termin für den Startschuss gibt es aber noch nicht. Erhaltet ihr aber bis zum 18. November keine E-Mail-Einladung, wurdet ihr leider nicht ausgewählt. Das ist zumindest der Stichtag für das Auswahlverfahren. Aber keine Sorge, Anfang nächsten Jahres sollen mehrere öffentliche Tests folgen.

Top Online Games

Star Trek Online
(337)
Hero Zero
(909)
Farmerama
(539)
Klondike
(722)
Goodgame Empire
(1411)