Update: Update 1.3 mit ersten Gratis-DLCs erschienen

Die Patch Notes für Update 1.3 für Cyberpunk 2077 sind lang. Es werden viele Fehler behoben und es gibt neuen Inhalt.

Cyberpunk 2077

Update vom 18.08.2021: Nachdem CD Projekt RED bereits einige der neuen Features für das Update 1.3 für Cyberpunk 2077 angekündigt haben, wurden im gestrigen Livestream die ersten kosmetischen DLCs enthüllt. Die sind zusammen mit dem Update 1.3 ab sofort verfügbar.

Sobald ihr das Update heruntergeladen habt, könnt ihr ein alternatives Aussehen für Johnny Silverhand auswählen. Die entsprechende Option findet ihr im Tab „Bonus-Inhalte“ in den Einstellungen. Außerdem stehen euch zwei neue Jacken zur Verfügung. So dürft ihr V eine mehrlagige Synthleder-Deltajock- oder eine leuchtende Punk-Jacke überstreifen. Beide Kleidungsstücke findet ihr nach der Quest „Die Spritztour“ im Lager in Vs Apartment. Die entsprechenden Schemata für die Herstellung von höherer Qualität sind ebenfalls verfügbar.

Der dritte DLC ist das Auto Archer Quartz „Bandit“, das ihr entweder als Belohnung erhaltet oder euch zum Kauf angeboten wird. Das hängt von euren Entscheidungen im Spiel ab. Nach dem Abschluss von "Ghost Town" erhaltet ihr entweder eine Nachricht von Dakota oder Rogue. Das kann jedoch ein paar Tage dauern.

Dazu kommen natürlich noch eine Menge Fehlerbehebungen und andere Verbesserungen. Unter anderem wurde die Anzahl an Autosave-Slots erhöht, auf der PlayStation reden tote NPCs nicht mehr und Fixer belästigen euch weniger, wenn sie neue Autos im Angebot haben. Das sind aber nur einige der Neuerungen. Die komplette und ziemlich lange Liste an Bug´fixes und Änderungen findet ihr hier.

Cyberpunk 2077

So schick sieht der neue Flitzer in Cyberpunk 2077 aus.

Originalmeldung vom 17.08.2021: Nachdem sich Entwickler CD Projekt RED in den vergangenen Monaten hauptsächlich darum gekümmert hat, die Performance von Cyberpunk 2077 zu verbessern und Fehler auszumerzen, scheint es nun mit neuen Inhalten und anderen Verbesserungen loszugehen. Aber die Macher starten langsam. Mit dem Update 1.3 werden unter anderem drei neue Dinge Einzug in das Rollenspiel halten.

Die erste Neuerung wird das GPS-System und die Minimap betreffen. Die Größe der Karte bleibt zwar zukünftig gleich, aber der Ausschnitt des Dargestellten wird etwas vergrößert, so dass ihr besonders beim Autofahren besser erkennt, wohin euch euer Weg als nächstes führt. Gerade bei schnellen Fahrten kann es bislang vorkommen, dass ihr vielleicht eine Abzweigung zu spät erkennt und folglich durch ein abruptes Einlenken in der nächsten Häuserwand oder im Gegenverkehr landet.

Eine weitere Veränderung findet ihr im Nachtclub Clouds, den ihr während der Quest „Automatic Love“ besucht. Dort müsst ihr euch für eine von zwei Puppen entscheiden, deren Bilder euch zuvor kurz gezeigt werden. Damit ihr bei der Wahl auch ja nicht mehr in die Situation kommt, vergessen zu haben, welcher Name zu welcher Puppe gehöre, werden die Bilder der beiden Charaktere in Version 1.3 länger eingeblendet. CD Projekt RED zeigt euch das in einem anschaulichen Video:

Außerdem wird das Update 1.3 für Cyberpunk 2077 die Möglichkeit bieten, die Perk-Punkte gegen einen gewissen Betrag zurückzusetzen. Habt ihr euch bei euren Streifzügen in Night City beim Aufleveln verzettelt, könnt ihr das nun rückgängig machen und euren Charakter schnell und relativ unkompliziert neu ausrichten und damit euren Spielstil verändern – zumindest teilweise. Attributpunkte werdet ihr weiterhin nicht zurücksetzen können.

Die Aktualisierung wird noch mehr Neuerungen bieten. Heute Abend um 18 Uhr findet auf dem offiziellen Twitch-Kanal von CD Projekt RED ein Livestream statt, in dem weitere Details enthüllt werden.

Top Online Games

Desert Order
(99)
Delta Wars
(24)
Klondike
(224)
Drakensang Online
(773)
Hero Zero
(76)