Update: Das finale Update mit Café, Ferienhäusern und mehr ist da

Nintendo hat für Animal Crossing: New Horizons nun das letzte große Update veröffentlicht.

Animal Crossing: New Horizons

Update vom 05.11.2021: Die Zeit des Faulenzens auf eurer Insel ist vorüber. Gestern Abend hat Nintendo das voraussichtlich letzte große Update für Animal Crossing: New Horizons ausgerollt. Ab sofort könnt ihr zu Harveys Insel reisen und dort mit dem urbanen Aufbau verschiedener Shops beginnen oder ihr schnappt euch den Kapitän, der nun am Steg eurer Insel mit einem Boot vor Anker liegt, und lasst euch von ihm zu einer unbekannten Insel bringen. Lediglich auf das Café Taubenschlag müsst ihr, wenn ihr keine Zeitreise unternehmt, noch warten. Zunächst müsst ihr nämlich mit Eugen reden, der euch zum Kapitän schickt, um Kofi, den Betreiber des Kaffees, zu suchen. Nach einem Umbautag, bei dem das Museum geschlossen ist, dürft ihr dann unter die Barista gehen oder selbst ein leckeres Bohnengetränk schlürfen.

Außerdem steht seit heute auch die „Happy Home Paradise“-Erweiterung bereit. Um sie zu spielen, müsst ihr entweder Abonnent von Nintendo Switch Online+Erweiterungs-Paket sein oder euch das Add-on für knapp 25 Euro kaufen. Dann dürft ihr in der Ferienhausagentur von Karlotta arbeiten und Kundenwünsche erfüllen.

Originalmeldung vom 15.10.2021: Am 5. November erscheint das letzte große kostenlose Inhalts-Update für Animal Crossing: New Horizons und Nintendo hat in der dazugehörigen Direct-Ausgabe nicht nur das Café Taubenschlag enthüllt, sondern auch noch eine kostenpflichtige Erweiterung, die ihr euch entweder einzeln kaufen könnt oder als Teil des erweiterten Onlineservices nutzen dürft.

Das Café bietet euch die Möglichkeit, allein sowie mit Freunden oder euren Inselbewohnern verschiedene Kaffeespezialitäten zu trinken und ein wenig abzuhängen. Über ein Terminal im Café dürft ihr sogar eure amiibo-Figuren und Karten nutzen und weitere Charaktere einladen. Dazu wird es eine neue Ausflugsmöglichkeit geben, denn am kleinen Pier findet ihr ab November ein kleines Bötchen samt Kapitän, der euch zu einer neuen Insel bringen kann und euch auf dem Weg dorthin mit Seemannsliedern unterhält. Auf dem neuen Eiland findet ihr unter anderem neue Pflanzen sowie unterschiedliche Jahreszeiten und Tageszeiten.

Harvey’s Foto-Insel wird ebenfalls mit dem Update überarbeitet. In Zukunft lassen sich dort einige besondere Bewohner nieder, die eure Insel nur einmal die Woche oder seltener besuchen. Es wirkt auf den ersten Blick ein bisschen wie eine Art Kleinstadt mit allerlei unterschiedlichen Geschäften. Unter anderem trefft ihr dort auf Smeralda, die euch die Zukunft vorhersagt, und einen Friseur, der euch neue Frisuren verpasst.

Neu sind auch Yoga-Übungen. Die könnt ihr mit den Bewohnern gemeinsam ausführen. Dank der Bewegungssteuerung der Switch könnt ihr sie sogar selbst physisch nachmachen. Außerdem dürft ihr bald Inselverordnungen erlassen, um das Treiben auf dem Eiland eurem Spielstil anzupassen. Die Bewohner sollen früher aufstehen oder später ins Bett marschieren? Kein Problem, erlasst einfach die entsprechende Verordnung! Dazu kommt ein erweitertes Lager mit bis zu 5.000 freien Plätzen und die Möglichkeit, darauf zuzugreifen, ohne das eigene Haus betreten zu müssen. Für noch mehr Komfort gibt es einen Geldautomaten außerhalb des Rathauses.

Nintendo spendiert darüber hinaus zahlreiche frische Anleitungen, neue Gestaltungsmöglichkeiten für Häuser und eine beträchtliche Anzahl neuer Möbelstücke inklusive Deckenleuchten sowie Trennwänden und Items für eure Dekorationsfantasien. Ein weiterer großer Punkt wird das Kochen sein. Mit dem kommenden Update dürft ihr zahlreiche Gerichte zubereiten und die entsprechenden Zutaten (Tomaten, Karotten, Weizen etc.) anpflanzen.

Damit aber nicht genug, die Kamera-App bekommt neue Funktionen, zusätzliche Emotionen sind geplant und ein Handbuch mit Tipps und Tricks, was ihr alles auf der Insel anstellen könnt, findet ihr ebenfalls bald in eurem NookPhone. Neue Lieder von K.K. Slider, eine Musikbox, permanent aufstellbare Leitern sowie Gyroids für lustige Experimente runden das kostenlose Paket ab.

Am 5. November wird darüber hinaus ein kostenpflichtiger DLC angeboten, der entweder als Add-on oder Teil des erweiterten Onlineservices, der Ende Oktober startet, erworben werden kann. Es handelt sich dabei um eine neue Arbeitsstelle für euch, denn mit dem Flugzeug geht es zu einem Ferienparadies, wo ihr Traumferienhäuser nach den Wünschen verschiedener Charaktere entwerft und dafür sorgt, dass es den Urlaubern dort gut geht.

Das Einladen von amiibo-Charakteren ist auch möglich. Im Gegenzug werdet ihr für eure Arbeit entlohnt und dürft dort eingesackte Items auch für eure eigene Insel nutzen. Ihr könnt aber nicht nur Ferientraumhäuser entwerfen, auch ein Krankenhaus, ein Restaurant und eine Schule sind möglich. Es ist eurer Fantasie überlassen, was ihr machen wollt. Mit der Zeit werden auch die Bewohner eurer Heimatinsel bemerken, welches Talent in euch steckt und euch bitten, auch hier Veränderungen vorzunehmen.

Top Online Games

Star Trek Online
(300)
Mars Battle
(82)
Hero Zero
(909)
Farmerama
(537)
Klondike
(717)