World of Warships: Übersicht der Spielmodi mit Koop-PvE und PvP

Neuerdings stehen die Server von World of Warships allen Spielern offen.

Um euch in packende Seegefechte zu stürzen, bedarf es gar nicht so langer Vorbereitung. Selbst wenn ihr in der Schule bereits an der Seepferdchen-Prüfung gescheitert seid, könnt ihr im free-to-play Actionspiel World of Warships mit nur wenigen Klicks in den Pazifik aufbrechen und versuchen, die gegnerische Fraktion mit ordentlich Feuerkraft zu versenken.

Seid ihr bereit in den Krieg zu ziehen, stehen euch in World of Warships zunächst zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Random Battle und Co-op Battle. Während ihr in der ersten Variante an der Seite menschlicher Verbündeter gegen andere Spieler kämpft, tretet ihr in den Co-op Battles mit Bots und/oder menschlichen Alliierten gegen computergesteuerte Schiffe an. Einen weiteren entscheidenden Unterschied gibt es. In den Random Battles habt ihr weiterhin die Möglichkeit, eure Missionsziele zu erfüllen. Das geht in den Co-op Battles leider nicht.

Die Spielmodi von World of Warships im Überblick

Die Schlachten können in World of Warships in drei unterschiedlichen Spielmodi ausgetragen werden. Standard, Encounter und Domination. Die Spieleranzahl ist in allen drei Modi gleich. Im Random Battle treten 24 Spieler gegeneinander an und an den Co-op Battles sind 8 Spieler beteiligt. Soviel zu den Gemeinsamkeiten. Die Missionsziele weichen voneinander ab.

Setzt die Schiffsklassen taktisch geschickt ein, um zu gewinnen!

Im Standard-Modus von World of Warships besteht die Vorgabe darin, den feindlichen Stützpunkt einzunehmen oder die Streitkräfte der Gegenseite zu vernichten. Zeitgleich müsst ihr versuchen, euren eigenen Stützpunkt vor den heranrückenden Einheiten zu verteidigen.

Encounter ist für schnelle Gefechte ausgelegt. In der Mitte der Map befindet sich nur ein Stützpunkt, den ihr einnehmen und verteidigen müsst. Der Druck, dem Feind zuvorkommen und seine Angriffe abzuwehren, ist hier natürlich etwas größer als bei Standard.

Wie die Bezeichnung des Spielmodus es schon vermuten lässt, liegt der Schlüssel zum Erfolg im Domination-Modus darin, bestimmte Areale einzunehmen. Auf dem Spielfeld befinden sich je nach Größe drei bis fünf Basen. Nehmt möglichst viele Stützpunkte ein und versucht, sie zu halten! Solange sich die Basen unter eurer Kontrolle befinden, generieren sie sogenannte Victory Points. Wer mehr von diesen Punkten erbeutet, gewinnt die Partie in World of Warships.

Quelle: Offizielle Webseite

Nicht verpassen!

Goodgame Empire Gamedetail
(310)
Warface
(53)
Forge of Empires Halloween
(203)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(31)
Vikings: War of Clans
(47)