Erste Details zu sowjetischen Schlachtschiffen

Für einen Kampf auf hoher See benötigt man neben schnellen Fregatten, mittelschweren Kreuzern und mächtigen Flugzeugträgern manchmal ein bisschen mehr Durchschlagskraft.

World of Warships

World of Warships

Kurzum, wer auf dem Wasser richtig Getöse machen möchte und nur wenige Gedanken um feindlichen Beschuss verschwenden will, greift auf Schlachtschiffe zurück. Doch bislang sucht ihr solche Kolosse in der sowjetischen Fraktion vergebens. Bald wird sich das ändern.

Wargaming hat nun erste Details zu den kommenden Schlachtschiffen veröffentlicht. Demnach sind ihre Angriffe besonders akkurat, wenn ihr euch in einer mittleren Distanz, 10-12 Kilometer, zum Gegner befindet. Dazu kommt eine robuste Panzerung, die es euch ermöglicht, in die Nähe von feindlichen Schiffen zu gelangen, ohne dass ihr allzu viel TP verliert. Zudem verfügen die sowjetischen Schlachtschiffe über ein spezielles Schadensbegrenzungsteam mit besonders kurzer Ladezeit.

Bald mischen die Russen mit ihren Schlachtschiffen mit!

Bald mischen die Russen mit ihren Schlachtschiffen mit!

Allerdings ist ein solcher Gigant auf den Meeren natürlich nicht sonderlich wendig und benötigt eine Menge Platz zum Manövrieren. Dafür ist die Ruderstellzeit jedoch sehr kurz, um diesen Nachteil etwas auszugleichen. Ein ähnlicher Umstand ergibt sich durch die hohe Zitadellenposition, die jedoch von der besseren Panzerung des Schiffes profitiert.

Entsprechend dieses Schiffstypus solltet ihr bei der Ausbildung eurer Kapitäne besonders auf die Werte „Vorrangiges Ziel“, „Adrenalinrausch“, „Inspekteur“ und „Brandschutz“ achten, um das volle Potenzial eines Schlachtschiffes auszunutzen. Eine genaue Übersicht mit Vor- und Nachteilen der jeweiligen Schiffe findet ihr hier.

Quelle: Wargaming

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1275)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)