"The Old Blood"-Update führt Nemesis-System ein

Der Kuva Lich sorgt fortan für noch spannendere Missionen und einen neuen Warframe gibt es obendrein auch noch.

Warframe

Der Begriff Nemesis-System wurde einst von Mittelerde: Mordors Schatten geprägt, in dem ihr auf manche der prozedural generierten Orks immer und immer wieder trefft, womit sie zu euren Erzfeinden werden. Mittlerweile gibt es mehrere Spiele, die ähnliches versuchen. Warframe ist das jüngste Beispiel. Zugegeben, der Third-Person-Shooter von Digital Extremes ist älter als das erwähnte "Herr der Ringe"-Spiel, aber mit dem jüngst erschienenen "The Old Blood"-Update haben es die Entwickler um ein Nemesis-System erweitert.

Fortgeschrittene Spieler bekommen einen Kuva Lich als Nemesis zugewiesen, einen unsterblichen Grineer-Krieger. Auf ihn werdet ihr in gewöhnlichen Missionen immer und immer wieder treffen. Je länger ihr ihn am Leben lasst, desto mehr Ressourcen und auch Territorien wird er an sich reißen. Besiegen könnt ihr ihn nur mit der Parazon, einer neuen versteckten Klinge der Tenno. Gelingt euch das, vernichtet ihr ihn und erhaltet eine Kuva-Waffe, oder ihr konvertiert ihn auf eure Seite, sodass er in Missionen erscheinen kann, um euch zu helfen.

Das Nemesis-System ist eine sehr große Neuerung, aber das "The Old Blood"-Update hat noch mehr zu bieten. Mit Grendel hält der 42. Warframe Einzug. Der frisst seine Feinde (kein Scherz!) und verdaut sie lange in seinem Magen. Dabei kann er ihre Energie nutzen, um seine Teamkollegen zu stärken. Des Weiteren haben die Entwickler Ember und Vauban überarbeitet. Ihre Fähigkeiten wurden stark verändert und ihre Werte angepasst, damit sich diese alten Warframes frisch anfühlen und besser zum Gameplay in der aktuellen Version von Warframe passen.

Zu guter Letzt hat Digital Extremes Phase 2 der Überarbeitung des Nahkampfs in Warframe eingeläutet. Schwerter, Hämmer und Co haben neue Buffs erhalten, ihre Werte wurden neu ausbalanciert. Zudem haben sich die Entwickler dem Combo-System angenommen. Die Verkettung von Angriffen erfolgt fortan nahtlos, sodass sich Nahkämpfe flüssiger spielen.

Quelle: Digital Extremes

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1275)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)