Story-Erweiterung "Der neue Krieg" und Cross-Play/-Save angekündigt

Auf der TennoCon hat Digital Extremes die nächste Story-Quest in Aktion gezeigt und einen neuen Warframe enthüllt.

Warframe

Am vergangenen Wochenende hat die TennoCon 2021 stattgefunden, wie schon 2020 wegen Corona nur in digitaler Form. Ein Treffen der Warframe-Fans fiel somit erneut aus, aber neue Infos zum Spiel lassen sich ja auch per Livestreams wunderbar mit der Community teilen. Und Entwickler Digital Extremes hat so einige gute Nachrichten mitgeteilt. Zum einen haben die Kanadier die nächste Erweiterung namens "Der neue Krieg" ("The New War") vorgestellt. Hierbei handelt es sich um eine weitere kinematische Quest, in der sich einstige Feinde verbünden müssen, um gemeinsam gegen die Sentient zu kämpfen, die das Ursprungssystem bedrohen.

Eine halbe Stunde Gameplay hat Digital Extremes aus dem neuen Add-on gezeigt und demonstriert, wie viel Mühe sich die Entwickler bei der Inszenierung der Story-Quests geben. "Der neue Krieg" soll übrigens noch in diesem Jahr erscheinen.

Gleiches gilt für den neuen Warframe Caliban, eine Kombination aus Sentient- und gewöhnlichen Warframe-Teilen. Er ist das Gegenstück zum Revenant und verfügt über eine passive Fähigkeit, die es ihm erlaubt, bestimmten Schadenstypen zu widerstehen und so für sein Team ordentlich einstecken zu können, ohne dabei ins Gras zu beißen.

Eine weitere große Ankündigung von der TennoCon 2021: Digital Extremes arbeitet am Coss-Play- und Cross-Save-Support für Warframe. Wann beides kommen soll, ist noch nicht bekannt, aber ihr könnt euch darauf freuen, in Zukunft mit einem Account auf allen Plattformen spielen zu können. Angesichts dessen, dass Warframe demnächst auch für Mobilgeräte erscheint, wird es ja auch mal Zeit, dass die Entwickler diesen Schritt gehen.

Top Online Games

Star Stable
(212)
worldofchaos_teaser
(66)
Wartime
(42)
Conqueror’s Blade
(64)
(59)