„Fortuna“-Update erscheint diese Woche für PC

PC-Spieler, die zugleich Fans von Warframe sind, haben Grund zur Freude, denn sie bekommen diese Woche viel neues Zeug.

Warframe - Fortuna

Warframe

Die Welt von Warframe wird in Kürze ein ganzes Stück größer. Der Entwickler Digital Extremes hat angekündigt, dass das umfangreiche „Fortuna“-Update noch diese Woche erscheint, wenn auch nur für die PC-Version des kostenlosen Actionspiels. Die größte Neuerung ist Orb Vallis auf der Venus: das zweite Open-World-Gebiet nach den Ebenen von Eidolon, die 2017 ihren Weg ins Spiel fanden – und es ist deutlich größer. 

Damit ihr in dem neuen Level in Warframe schnell von A nach B kommt, könnt ihr zum einen euren Archwing nutzen, zum anderen das neue K-Drive. Dabei handelt es sich um ein Hoverboard, das ihr nach und nach upgraden und modifizieren könnt. Das Gefährt dient zudem nicht nur als reines Transportmittel, ihr könnt es auch im Kampf benutzen.

Ähnlich wie Cetus auf der Erde gibt es auf der Venus die namensgebende Stadt Fortuna als Hub. Dort bieten diverse Händler ihre Waren an und ihr trefft NPCs, die euch Missionen anbieten. Generell wird es viel zu tun geben. In der neuen Zone gibt es feindliche Basen, die ihr säubern könnt. Dabei könnt ihr auch deren Untergrundbereiche erkunden, die sehr groß sein sollen. Des Weiteren erwarten euch in Orb Vallis viele Tiere, auf die ihr Jagd machen könnt. Außerdem könnt ihr Rohstoffe abbauen und genau wie auf den Ebenen von Eidolon angeln. 

Viel Neues zu entdecken in dem Third-Person-Shooter also. Obendrauf kommt noch ein neuer Warframe namens Garuda, der mit Wolverine-artigen Klingen kämpft. Und als ob das alles noch nicht genug wäre, bietet „Fortuna“ auch noch neue Waffen, Mods und Anpassungsmöglichkeiten.

Quelle: Digital Extremes

Nicht verpassen!

Let's fish
(112)
League of Angels 2
(115)
World of Warships
(78)
Der Herr der Drachen Spieleintrag 1290x726
(49)
World of Tanks
(92)