Riders of Icarus: Manastone Battles in den Exarahn Badlands

In der kommenden Woche soll für das free-to-play MMORPG Riders of Icarus ein umfangreiches PvP-Update erscheinen, das euch in die düsteren Exarahn Badlands schickt. Publisher Nexon hat schon einige Details dazu verraten, nun folgte eine ausführliche Erläuterung der sogenannten Manastone-Schlachten. Dabei handelt es sich um Gefechte zwischen Gildenallianzen und Milizen, die zweimal in der Woche stattfinden sollen.

Das Prinzip der Manastone Battles in Riders of Icarus erinnert an den bekannten PvP-Spielmodus Capture the Flag. Statt einer Fahne jagt ihr allerdings dem Manastein hinterher, den ein Spieler trägt. Wenn jemand eurer Gruppe im Besitz des Manastones ist, müsst ihr ihn um jeden Preis beschützen. Umgekehrt setzt das gegnerische Team natürlich alles daran, den Träger plattzumachen und den Stein für sich zu beanspruchen. Derjenige, der den Gegenstand bei sich hat, ist ziemlich wehrlos. Er kann weder angreifen noch Items oder Reittiere benutzen. Somit liegt es voll und ganz bei seinen Verbündeten, ihm Feinde vom Hals zu halten.

Das Team, dem es gelingt, den Manastone zum Orakel zu befördern, gewinnt die Schlacht. Es gibt Nexon zufolge eine Reihe von Belohnungen für die Sieger, bemerkenswert etwa ist ein riesiges Mount, das Platz für mehrere Spieler bietet:

Ein Mega-Rochen als Mount für siegreiche Gildenallianzen.

Um an den Manastone Battles in Riders of Icarus teilnehmen zu können, müsst ihr Teil einer Gilden-Allianz oder Miliz sein. Dieser PvP-Modus richtet sich explizit an erfahrene Spieler.

Quelle: Offizielle Webseite

Top Online Games

Star Stable
(212)
worldofchaos_teaser
(66)
Wartime
(42)
Conqueror’s Blade
(64)
(59)