Plants vs. Zombies 2: Geheimnisvolle Tongefäße im Garten - Vasenbrecher-Modus jetzt live!

Der Weltschlüssel

Der Krieg gegen ausgehungerte Zombie-Horden im Hinterhof geht weiter! Mit dem aktuellen Update für Plants vs. Zombies 2 gibt Spielbetreiber Electronic Arts (Shadow Realms, Die Simpsons - Springfield) dem Flehen der Garten-Guerilla-Kämper nach und integriert das als "Vasenbrecher" bekannte Minigame aus dem ersten Teil der Reihe ins Mobilegame. Zudem erwarten euch neue Power-ups und Features. Der Endlos-Modus "Vasenbrecher" erfreute bereits in der Vergangenheit zahlreiche Spieler von Plants vs. Zombies. Euer ganzer Garten ist dabei mit Vasen übersät, die keinen Einblick in ihr Inneres gewähren. Innerhalb dieser mysteriösen Gefäße können sich Pflanzen oder Zombies befinden. Durch Antippen zerbrecht ihr die Vase. Beweist ihr ein glückliches Händchen, findet ihr eine Pflanze darin, die ihr sofort platzieren könnt. Habt ihr weniger Glück, "schlüpft" aus der zerbrochenen Vase ein Zombie und setzt direkt zum Angriff über.

Frönt eurer Zerstörungswut im neuen Vasenbrecher-Modus!

Damit ihr nicht ständig im Dunkeln tappt oder womöglich vor lauter Anspannung vom Hocker fallt, steht euch das sogenannte Röntgen-Power-up zur Verfügung. Bevor eine Vase aufgebrochen wird, durchleuchtet ihr sie damit und könnt einen Blick ins Innere erhaschen. Das ist aber nicht das einzige Power-up, das im neuen Spielmodus auf euch wartet. Die Untoten in Plants vs. Zombies 2 gehören ja nicht unbedingt zu der schnellen Sorte. Mit Hilfe von Fettstücken aus dem Butterisator macht ihr sie sogar noch langsamer. Zudem ändert ihr die Position überflüssiger Vasen mit Hilfe eines Vasenversetzers. Die neuen Gimmicks könnt ihr in drei Levels und dem Endlos-Modus ausgiebig testen, sobald ihr das Update im Appstore heruntergeladen habt. Quelle: iTunes

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(28)
World of Warships
(87)
Let's fish
(124)
Forge of Empires
(251)
Klondike
(100)