Magic the Gathering
Magic: The Gathering Arena
  • Original-Magic als Online-Spiel
  • Für Gelegenheits- und Profispieler
  • Spannender "Draft"-Modus
  • Faires Geschäftsmodell
User-Wertung
(15)
Desktop PC
Beschreibung

Magic: The Gathering Arena spielen und zum Meister der Karten werden

Magic: The Gathering Arena ist das gute alte Magic, wie du es kennst, nur eben als kostenloses Online-Spiel.

1993 veröffentlicht das Unternehmen Wizards of the Coast die erste Auflage von Magic: The Gathering. Das war die Geburtsstunde der Sammelkartenspiele. Auf den Pionier folgten viele Konkurrenzprodukte, zum Beispiel Yu-Gi-Oh! aus Japan. Heutzutage sind analoge Trading Card Games immer noch ein beliebtes Hobby für viele Leute, aber sie haben digitale Konkurrenz bekommen. Wenn du jedoch keine Lust auf Blizzards Hearthstone hast, sondern lieber beim Urvater bleiben möchtest, geht auch das am PC, Magic: The Gathering Arena sei Dank.

Magic, wie man es kennt und liebt

Wenn du einmal in deinem Leben eine Partie Magic gespielt hast, dann weißt du, wie das Spielprinzip in Magic: The Gathering Arena aussieht. Das kostenlose Multiplayer-Spiel setzt schließlich auf exakt die gleichen Regeln wie das Original, stammt aber schließlich auch direkt von Wizards of the Coast.

Kurz gesagt: In Magic: The Gathering Arena treten zwei Spieler gegeneinander an und versuchen, sich gegenseitig alle Lebenspunkte abzuziehen. Es gibt viele unterschiedliche Kreaturen und Zauber, mit denen du Schaden austeilst. Damit du die aber ausspielen kannst, brauchst du Mana. Das wiederum erzeugen Landkarten, wobei es unterschiedliche Varianten der magischen Energie gibt und die Diener und Zauber einzelnen davon zugeordnet sind.

Magic: The Gathering Arena - Animation

Solche schicken Animationen gibt es beim analogen Magic: The Gathering nicht.

Für jeden Spielertyp geeignet

Magic: The Gathering Arena eignet sich sowohl für Neueinsteiger, die noch nie zuvor mit Magic in Berührung gekommen sind, als auch Profis. Für erstere Kategorie von Spieler gibt es den Übungsmodus. In dem machst du dich mit den Regeln vertraut, bevor du dich in Duelle gegen andere Spieler stürzt. Das geht dann sowohl im Casual-Modus als auch in diversen Turnierformaten. Und solltest du mal ein wenig Abwechslung benötigen, spielst du den "Draft"-Modus. Hier trittst du nicht mit einem deiner eigenen Decks an, sondern musst eines aus vorgegebenen Karten spontan zusammenbauen.

Magic: The Gathering Arena - Deckbau

Sich eigene Decks zu basteln ist doch eines der spaßigsten Elemente eines Sammelkartenspiels.

Magic: The Gathering Arena muss dich nichts kosten

Es ist natürlich wichtig, dass du immer wieder neue Karten bekommst, um deine Decks zu verbessern. Glücklicherweise musst du dafür nicht zwingend zur Brieftasche greifen. Rein durchs Spielen verdienst du in Magic: The Gathering Arena Gold, das du in Booster Packs investierst. Außerdem gibt es in dem Strategiespiel tägliche Quests, die mit einzelnen Karten, Packungen und manchmal sogar kompletten Decks als Belohnung locken. Zudem gibt es "Wildcards". Die ziehst du mit Glück aus den Packungen und kannst sie gegen jede beliebige Karte derselben Seltenheitsstufe tauschen.

Magic: The Gathering Arena - Kartenpaket öffnen

Einer der schönsten Momente ist es doch, wenn man sein hart erkämpftes Gold in Booster Packs investiert und aus denen gute Karten zieht.

Magic: The Gathering Arena
Pro
Bewährtes Magic-Prinzip
Sehr gute Präsentation
"Draft"-Modus macht Laune
Kartenpackungen erspielbar
Contra
Zahlende Spieler im Vorteil
Magic the Gathering

4.5/5 Sterne

Gewinnspiele
Ihr spielt "Magic: The Gathering Arena", aber euch fehlen noch ein paar coole Karten? Dann schaut mal hier! Bei uns gibt es Chandra Planeswalker Decks!
Magazin
Ihr spielt "Magic: The Gathering Arena", aber euch fehlen noch ein paar coole Karten? Dann schaut mal hier! Bei uns gibt es Chandra Planeswalker Decks!

Top Online Games

 drachenblut2_gamedetail_hauptbild2019.jpg
(27)
Stronghold Kingdoms
(24)
Aufstieg der Drachen
(16)
Crossout
(59)
Magic the Gathering
(15)