Sterben mit Minit im Livestream - RageQuit

Heute wird gestorben, und das am laufenden Band. Unsere Spezialisten von RageQuit nehmen sich im Livestream das Spiel Minit vor. Dieses kleine Indie-Spiel begeistert momentan tausende Spieler mit seinem erfrischenden Konzept, denn im Gegensatz zu anderen Rollenspielen stirbt der eigene Charakter stets nach 60 Sekunden und muss dann wieder am Startpunkt beginnen. Als wäre das aber nicht genug, spaziert man in diesem Game nicht als ein heroischer Held oder anderweitig gestählter Superkerl durch die monochrome Welt, sondern man übernimmt die Kontrolle über ein dezent debil schauendes Schnabeltier.

Dafür erlebt dieses Schnabeltier eine Menge unterschiedlicher Abenteuer. Unter ständigem Zeitdruck müssen Quests erledigt, Monster bekämpft und allerlei andere Dinge ausgeführt werden. Das klingt nach einer mehr als hektischen Aufgabe, aber lasst euch am besten selbst überraschen, wenn Peer versucht, erfolgreich durch die schwarz-weiße Umgebung zu streifen und trotzdem alle 60 Sekunden stirbt.

Livestream:

Habt ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Video oder zu RageQuit im Allgemeinen? Hinterlasst einfach einen Kommentar und vergesst nicht, den RageQuit-Kanal zu abonnieren.

Nicht verpassen!

Total War: Arena - Arrowrain
(15)
League of Angels 2
(104)
Forge of Empires - Modern Time
(230)
Vikings: War of Clans - Horizon
(85)
Goodgame Empire - Klingen des Zorns - Starterpaket
(361)