Schaurige Gästebetreuung in MachiaVillian - RageQuit

Spiele bedienen ja mittlerweile wirklich jede Nische, aber mit dem neuen Titel von Publisher Good Shepherd Entertainment wird die Absurditätenspirale auf ein neues Level gehoben.

MachiaVillian sieht auf den ersten Blick aus wie der typische Indie-Titel. Merkwürdiger Grafikstil, überschaubare Inhalte und ein paar nette Ideen. So weit, so gut, aber das trifft auf einen Großteil der Indie-Spiele zu. Doch buddelt man ein wenig tiefer unter der Oberfläche, muss man sich zwangsläufig fragen, aus welchem Drogentopf die Entwickler genascht haben. MachiaVillian ist ein Kuriositätenkabinett in Reinform. Eigentlich geht es darum, irgendwo auf einem abgelegenen Stück Land eine Gruselvilla zu errichten und Gäste anzulocken. Klingt nach einem typischen Managerspiel? Haha, weit gefehlt! Die Gäste sollen nämlich für immer bleiben und das gelingt nur, in dem die absurdesten Dinge angestellt werden. Rollende Köpfe, Falltüren und Gespenster sind da noch die harmlosesten Dinge.

Das hört sich nach einem wilden Ritt an. Genau der Ansicht ist Peer von RageQuit auch. Als unser Guinness-Rekordhalter zum ersten Mal von diesem Spiel gehört hat, war er sofort Feuer und Flamme. Aber hält MachiaVillian auch, was es verspricht? Schaut euch am besten das Video an. Es ist die perfekte Unterhaltung für den Ausklang am Abend. Vielleicht kommt ihr auf den Geschmack und wollt dann selbst eine schaurige Gruselvilla leiten.

MachiaVillian:

Habt ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Video oder zu RageQuit im Allgemeinen? Hinterlasst einfach einen Kommentar, schreibt uns eine Mail und vergesst nicht, den RageQuit-Kanal zu abonnieren.

Top Online Games

RailNation_eco
(131)
Fariy Tail: Hero's Journey
(3)
GE_Horizons_1290x726
(626)
Howrse
(19)
BigFarm_Farmerliga
(98)