Microsoft Flight Simulator: Großbritannien und Irland aufgehübscht

An alle Hobbypiloten des Microsoft Flight Simulator! Machen sie sich bereits zum Landeanflug auf die britischen Inseln!

Microsoft Flight Simulator

Das dritte World Update für den Microsoft Flight Simulator ist live. Startet die Motoren und hebt ab Richtung Großbritannien und Irland, denn darauf liegt der Fokus der Aktualisierung. Die Entwickler von Asobo Studio haben die Inseln überarbeitet und mit zahlreichen neuen Details ausgestattet. Dank hochauflösender 3D-Fotogrammetrie erstrahlen nun Städte wie Birmingham, Bristol, Cambridge, London und Dublin in neuem Glanz.

Wenn ihr tief genug fliegt, könnt ihr den Detailreichtum der königlichen Sitze, der Finanzzentren sowie der Bauernhöfe und Dörfer in ländlichen Gebieten noch besser erkennen. Ihr seid sogar in der Lage, Steinbauten auf dem Land, Schlösser, Kirchen und einige bekannte Drive-Through-Restaurants zu erspähen. Zudem haben die Entwickler des Microsoft Flight Simulator die Flughäfen von Barra, Liverpool, Land’s End, Manchester-Barton und Out Skerries hinzugefügt. Neue Höheninformationen für das gesamte Inselreich gibt es ebenfalls.

Microsoft Flight Simulator - World Update 3:

Natürlich gibt es neben all den optischen Verbesserungen noch weitere Dinge, die das World Update 3 des Microsoft Flight Simulator mit sich bringt. So gibt es drei neue Herausforderungen. Entweder entscheidet ihr euch für einen Flug über die nördlichen Inseln oder ihr probiert die zwei neuen Lande-Challenges aus. Entweder geht es für euch in den Norden, wo ihr auf den Shetland-Inseln landen müsst, oder ihr stellt euch einer windigen Herausforderung in Südost-England.

Quelle: Microsoft

Top Online Games

Warships_teaser
(161)
War Thunder
(136)
Delta Wars
(21)
Wartime
(40)
(58)