Landwirtschafts-Simulator 22: Tierischer Trailer

Im Landwirtschafts-Simulator 22 spielen Tiere eine größere Rolle als jemals zuvor. Ihr könnt sogar Bienen züchten.

Landwirtschafts-Simulator 22

Es dauert noch knapp viereinhalb Wochen, bis der Landwirtschafts-Simulator 22 erscheint. Passend zum Namen kommt er am 22. November auf den Markt. So kurz vor der Ziellinie hat Entwickler Giants Software einen Trailer veröffentlicht, der doch tatsächlich nochmal neue Features zeigt, die bisher nicht angekündigt waren.

Das Video konzentriert sich voll und ganz auf das Thema Tiere. Diesbezüglich hat der Landwirtschafts-Simulator 22 viel mehr als seine Vorgänger zu bieten. Dass ihr zum ersten Mal in der Lage sein werdet, auf einem Pferd durch die Spielwelt zu reiten, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Aber wusstet ihr schon, dass ihr im neuen Teil der Reihe nicht nur Bauer, sondern auch Imker spielen dürft? Jawohl, diesmal dürft ihr euch mit der Zucht von Bienen befassen – natürlich nur in angemessener Schutzkleidung. Die kleinen Insekten liefern euch aber nicht nur leckeren Honig, den ihr zu Geld machen könnt, sie steigern auch die Produktivität eurer Farm. Errichtet ihr die Bienenstöcke nahe Pflanzenfeldern, beispielsweise euren Kartoffeln oder Sonnenblumen, werden die Bienchen sie bestäuben.

Ebenfalls neu im Landwirtschafts-Simulator 22 sind Gewächshäuser. Die ermöglichen es euch, auch in der kalten Jahreszeit Dinge wie Erdbeeren, Kopfsalat und Tomaten anzubauen und somit ein profitables Geschäft zu betreiben. Des Weiteren sind im Video Rehe zu sehen, die im Wald leben. Ihr werdet sie aber nicht jagen können. Ihr bleibt im Landwirtschafts-Simulator 22 eben jemand, der seine Produkte selbst herstellt, statt sie sich in der Wildnis zu besorgen.

Top Online Games

Anocris - Aufbauspiel mit Schauplatz Ägypten
(187)
worldofchaos_teaser
(66)
Abardon
(45)
Delta Wars
(23)
(62)