Technische Details zu The Witcher 3 für die Nintendo Switch

Nintendo und CD Projekt RED kündigten auf der E3 2019 an, dass The Witcher 3 in der Complete Edition für die Switch erscheint.

The Witcher 3 - Complete Edition

Gerüchte um eine Umsetzung von The Witcher 3 gab es bereits seit Wochen und mindestens ebenso lang äußerten sich Skeptiker, die der Meinung waren und teilweise immer noch sind, dass das Spiel zu groß, zu komplex und technisch zu anspruchsvoll für die Switch sei. Das sieht man beim Publisher offensichtlich anders, sonst hätte sich CD Projekt RED nicht für eine Umsetzung dieser Art entschieden. Allerdings gibt es bis auf den Trailer und einige Screenshots noch keine verlässlichen Informationen über die Performance des Spiels auf der Switch.

Dem offiziellen Twitter-Account der Marke zufolge wird das Spiel im Handheldmodus eine Auflösung von 540p bieten. Im TV-Modus hingegen soll es eine dynamische Auflösung von bis zu 720p geben. Details zur Framerate, Ladezeiten oder dem Preis sind noch nicht bekannt. Dafür gibt es Informationen an anderer Front. Das Spiel wird inklusive aller Add-ons und DLCs ungefähr 32 Gigabyte Speicherplatz auf der Software-Karte einnehmen. Ein zwingend notwendiger Download zusätzlicher Daten, wie es beispielsweise bei Starlink: Battle for Atlas der Fall ist, wird nicht benötigt. Jedoch müssen Spieler auf eine Cross-Save-Funktion verzichten. Wer The Witcher 3 auf der Switch spielt, muss das Abenteuer also von vorn beginnen.

The Witcher 3 - Complete Edition:

Die Portierung wird nicht vom polnischen Entwickler selbst übernommen, sondern man hat das Studio Saber Interactive mit dieser Arbeit betraut. Dieses Team hat erst kürzlich den Shooter World War Z veröffentlicht und arbeitet zusätzlich an Ghostbusters: The Video Game Remastered.

Quelle: The Witcher Twitter / Pressemitteilung

Top Online Games

Aufstieg der Drachen
(16)
Delta Wars
(4)
Genshin Impact
(6)
Astro_teaser
(20)
(42)