Hogwarts Legacy kommt wohl nicht vor April

Das mit einem eindrucksvollen Trailer angekündigte MMO Hogwarts Legacy ist eine von zwei großen Veröffentlichungen des Franchises im nächsten Jahr.

Hogwarts Legacy

Vor wenigen Tagen noch haben wir uns im Rahmen unseres Artikels zu den Open-World-Spielen 2022 gefragt, wann Hogwarts Legacy wohl erscheinen mag. Nun gibt es zumindest Anhaltspunkte, die darauf hindeuten, dass der Launch frühestens im nächsten Frühsommer passiert.

In einem Interview in einer Fachzeitschrift für Spielzeug veröffentlichte Warner Bros. Games ein Statement zum aktuellen Status Quo des Franchises. Dabei ging die Firma auch auf zukünftige Entwicklungen im kommenden Jahr ein und nannte insbesondere zwei Projekte, die als große Neuzugänge 2022 die Welt der Zauberer bereichern sollen.

Das erste Projekt ist der nächste Kinofilm der „Harry Potter“-Spin-off-Reihe und trägt den Namen Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse. Der Start hierzulande ist auf den 7. April datiert und damit über eine Woche vor dem US-Start. Das andere Projekt, das Warner Bros. erwähnt, ist Hogwarts Legacy als großes Onlinespiel. Er wird explizit als „zweite große Veröffentlichung von 2022“ angeführt, was den Schluss nahelegt, dass das Videospiel nach dem dritten Teil der Kinofilmreihe erscheinen wird.

Quelle: Twitter

Top Online Games

Anocris - Aufbauspiel mit Schauplatz Ägypten
(187)
worldofchaos_teaser
(66)
Abardon
(45)
Delta Wars
(23)
(62)