Das Indie-Game Weird West erscheint später als geplant

In Weird West ist alles anders. Mit dem normalen Wilden Westen hat das nichts mehr zu tun und jetzt müsst ihr auch noch länger warten.

Das Indie-Game Weird West erscheint leider nicht mehr im Januar 2022, sondern erst am 31. März 2022. Diese Entscheidung teilten die Entwickler und Publisher Devolver nun mit, nachdem die Macher von WolfEye Studios das Feedback der Teilnehmer der Closed Beta ausgewertet haben. Zwar macht das Spiel den Testern schon eine Menge Spaß, aber es gibt immer noch Bereiche, in denen es hakt und die nicht ganz so rund laufen wie geplant. Daher brauchen die Entwickler noch eine zusätzliche Entwicklungszeit von ungefähr zwei Monaten, damit das Spiel pünktlich zum Release ohne Probleme läuft.

In Weird West übernehmt ihr die Kontrolle über fünf Charaktere, von denen jeder seine eigene Geschichte erlebt. Welche Charaktere ihr wann übernehmt, ist vorgegeben, aber am Ende werden alle Handlungsstränge zusammengeführt. Dennoch soll das Spiel viel Abwechslung bieten, denn abgesehen von dieser Vorgabe ist vieles zufallsbasiert. Da ihr aber auch zahlreiche Entscheidungen treffen müsst, soll sich jeder Spieldurchgang anders anfühlen.

Weird West erscheint für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One und ist zudem von Tag 1 an auch im Game Pass verfügbar.

Top Online Games

Desert Order
(99)
Delta Wars
(24)
Klondike
(226)
Drakensang Online
(773)
Hero Zero
(76)