Remaster von Alan Wake könnte bald erscheinen

Der psychisch angegriffene Schriftsteller Alan Wake kehrt vielleicht schneller zurück als gedacht.

Alan Wake

Es gab immer mal wieder Gerüchte, dass Remedy Entertainment eine Neuauflage von Alan Wake plane. Spätesten aber, seitdem im Sommer im Epic Games Store erste Datenbankeinträge aufgetaucht sind, war klar, dass an dieser Geschichte etwas dran ist. Nun häufen sich die Hinweise, dass demnächst die offizielle Ankündigung erfolgen könnte. In den vergangenen Tagen sind bei verschiedenen Online-Händlern in Thailand entsprechende Produkteinträge online gegangen, die vermuten lassen, dass Alan Wake bald für die Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen könnte. Ein Datum liefern Rakuten Taiwan, Lazada und Co direkt mit. Das Remaster von Alan Wake soll bereits am 5. Oktober erscheinen, sofern sich die Gerüchte als wahr erweisen.

Weitere Nahrung bekommt das Ganze von Analyst Daniel Ahmad. Der hat auf Twitter verlauten lassen, dass Alan Wake Remastered in dieser Woche enthüllt wird. Unter Umständen könnte das während der „State of Play“-Show von Sony am Donnerstag passieren. Außerdem gibt es Gerüchte, dass Nintendo ebenfalls in dieser Woche eine neue Direct-Ausgabe ausstrahlen werde. Wir würden unser Geld allerdings eher auf Sonys Veranstaltung setzen, denn bislang sind keine Gerüchte zu einer etwaigen Switch-Version von Alan Wake bekannt.

Egal, ob sich die Gerüchte als wahr oder falsch herausstellen, irgendwann müssen die Finnen die Geschichte dieses Universums fortführen und da würde sich unter anderen ein neuer Teil von Alan Wake eignen.

Top Online Games

Star Trek Online
(300)
Mars Battle
(82)
Hero Zero
(909)
Farmerama
(537)
Klondike
(717)