Remake von SpongeBob Squarepants: Battle for Bikini Bottom angekündigt

THQ Nordic hat angekündigt, im Vorfeld der E3 2019 drei Spiele zu enthüllen, die dann auf der Messe genauer vorgestellt werden.

SpongeBob Schwammkopf - Battle for Bikini Bottom - Rehydrated

SpongeBob Schwammkopf - Battle for Bikini Bottom - Rehydrated

Den Anfang machte der europäische Publisher gestern Abend mit der Ankündigung zu SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – Rehydrated (SpongeBob Schwammkopf: Schlacht um Bikini Bottom). Das Remake des beliebten Spiels von 2003 soll demnächst für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und den PC erscheinen. Damals mussten Spieler als SpongeBob, Patrick und Sandy Bikini Bottom vor einer verrückten Roboterhorde retten und dabei ihre einzigartigen Fähigkeiten nutzen. Doch THQ Nordic beschränkt sich nicht nur darauf, die Grafik aufzupolieren, es gibt auch Veränderungen am Gameplay. Unter anderem ist ein neuer Multiplayer-Modus, eine Art Horde-Spieltyp für zwei Spieler geplant, der sowohl im Splitscreen als auch online gespielt werden kann.

Außerdem wollen die Entwickler Inhalte ins Spiel einbauen, die es damals nicht mehr in das fertige Produkt geschafft haben, wie etwa der Robo Thaddäus Bosskampf. Für die deutsche Version ist darüber hinaus eine komplette Lokalisierung angekündigt. Ob das bedeutet, dass auch Stammsprecher Santiago Ziesmer, der SpongeBob in der TV-Serie synchronisiert, mit von der Partie ist, ist nicht bekannt. In der Vergangenheit hat er dem Schammkopf in keinem der Spiele seine Stimme geliehen.

SpongeBob Squarepants: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated Teaser:

Weitere Informationen zum Spiel gibt THQ Nordic auf der E3 2019 bekannt.

 

Quelle: Pressemitteilung

Top Online Games

FFXIV_teaser
(41)
Delta Wars
(3)
Stronghold Kingdoms
(24)
Crossout
(59)
Magic the Gathering
(14)