Ikaruga kehrt zurück!

Ikaruga, eines der feinsten Shoot ‘em Ups überhaupt, wird noch diesen Monat für die Nintendo Switch neu aufgelegt.

Überraschend kommt die Ankündigung nicht, denn vor einigen Tagen hat der japanische Entwickler Treasure auf Twitter Bilder gepostet, die zeigen, wie Ikaruga für die Switch umgesetzt werden könnte. So plötzlich haben wir mit der Ankündigung jedoch nicht gerechnet.

Am 29. Mai wird Ikaruga für knapp 15 Euro sowohl im amerikanischen als auch europäischen eShop von Nintendo erscheinen. Macht euch bereit, Ende des Monats wieder einmal in die Rolle des Rebellenpiloten Shinra zu schlüpfen und gegnerische Raumschiffe und Maschinen vom Bildschirm zu pusten. Wer das Spielprinzip noch nicht kennt oder noch nie etwas von Ikaruga gehört hat, den erwartet ein innovatives und nahezu perfektes Gameplay. Im Mittelpunkt steht eine Schwarz-Weiß-Polarität, die dazu genutzt werden muss, um die Gegner zu besiegen und die eigene Stärke zu erhöhen. Oder anders ausgedrückt: Ist das Raumschiff weiß, sind alle schwarzen Objekte tabu und umgekehrt. Auf Knopfdruck kann die Farbe des Schiffes immer wieder gewechselt werden. Klingt eigentlich ganz einfach, oder? Ist es auch, aber wenn ihr die Highscores knacken wollt, müsst ihr diese Mechanik vollends verinnerlichen.

Trailer:

Die Switch-Version wird darüber hinaus noch eine Besonderheit bieten. Ganz ähnlich den Arcade-Wurzeln wird man das Spiel auf der Hybridkonsole im Hochformat spielen können. Eines ist aber in der Tat merkwürdig. Im März wurde Ikaruga für die PlayStation 4 von der USK geprüft. Eine Ankündigung für die Konsole von Sony fehlt allerdings weiterhin.

Nicht verpassen!

Total Battle
(6)
League of Angels 2
(114)
World of Warships
(78)
Der Herr der Drachen Spieleintrag 1290x726
(7)
World of Tanks
(92)