Hitman 2 für dieses Jahr angekündigt

Agent 47 kehrt noch 2018 zurück auf die Bildschirme mit Hitman 2, das nicht in Episoden aufgeteilt sein wird.

Lange Zeit war es ein offenes Geheimnis, dass der dänische Entwickler IO Interactive an einer Fortsetzung von Hitman arbeitet. Bislang waren wir davon ausgegangen, dass es schlicht eine zweite Staffel geben würde. Doch die Skandinavier und ihr neuer Publishing-Partner Warner Bros. Interactive Entertainment haben andere Pläne. Sie kündigten gestern Abend Hitman 2 an. Das wird nicht nur bereits dieses Jahr, genauer gesagt am 13. November, für PC, PS4 und Xbox One erscheinen, sondern auch in einem Stück veröffentlicht. Es gibt keine einzelnen Episoden mehr, das Spiel enthält alle Levels.

Hitman 2, nicht zu verwechseln mit dem alten Hitman 2: Silent Assassin, verspricht wieder genau das zu werden, was sich die Fans erhoffen: Es soll euch mehrere große Sandbox-Levels bieten, die ihr frei erkunden könnt und euch etliche Möglichkeiten geben, die Zielpersonen auszuschalten. Denn natürlich bereist ihr als Agent 47 nicht unterschiedliche Gegenden auf der Erde, um dort Urlaub zu machen. Ihr seid stets beruflich vor Ort. Eine der Locations, die ihr besuchen werdet, ist Miami. In der farbenfrohen Küstenstadt in Florida werdet ihr während eines Motorsportrennens eurem Job nachgehen.

In Hitman 2 soll die Geschichte nicht zu kurz kommen. Agent 47 macht Jagd auf den Schatten-Auftraggeber und hat das Ziel, dessen Miliz ein für alle Male von der Bildfläche verschwinden zu lassen. Dabei wird der Glatzkopf die Wahrheit über seine Vergangenheit herausfinden. 

Hitman 2 bietet auch erstmals in der Geschichte der Reihe einen Koop-Modus. Allerdings werdet ihr nicht mit einem Kumpel durch die normalen Levels streifen können. Stattdessen gibt es den „Sniper Assassin“-Modus. Den könnt ihr aber auch im Einzelspielermodus spielen. Dabei handelt es sich im Grunde um eine Fortsetzung des Minispiels Hitman: Sniper Challenge, das im Vorfeld von Hitman: Absolution veröffentlicht wurde. Ihr lauft also nicht frei durch irgendwelche Locations, sondern hockt fest an einer Stelle und schaltet mit eurem Scharfschützengewehr diverse Zielpersonen aus. Hitman: Sniper Assassin könnt ihr sogar jetzt schon spielen: Jeder, der Hitman 2 vorbestellt, erhält diesen eigenständigen Modus sozusagen als Early-Access-Bonus.

Neben der Standardversion gibt es auch eine Silver Edition sowie eine Gold Edition. Erstere kostet knapp 80 Euro und bietet neben dem „Sniper Assassin“-Modus das sogenannte „Executive Pack“ mit einer speziellen Pistole. Außerdem sichert ihr euch damit Zugriff auf den ersten DLC für Hitman 2, sobald der erscheint und das Actionspiel um neue Levels, Missionen, Outfits, Waffen und eine „Sniper Assassin“-Map erweitert. Die noch teurere Gold Edition (89,99 Euro) bietet die gleichen Inhalte plus Zugriff auf die zweite Erweiterung. Außerdem dürfen alle Käufer dieser „Luxusvariante“ Hitman 2 vier Tage vor allen anderen spielen. Ok, so ganz stimmt das nicht, denn jeder Vorbesteller darf zum Early-Access-Datum am 9. November loslegen.

Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment

Nicht verpassen!

Forge of Empires - Sommer Event 2018
(236)
League of Angels 2
(112)
World of Warships - Schlacht
(73)
Der Herr der Drachen
(3)
Warface
(74)