Fall Guys – Ultimate Knockout: Saison 6 startet am 30. November

Nächste Woche gibt es frische Runden und Kostüme in Fall Guys: Ultimate Knockout und ein Epic-Games-Konto wird Pflicht.

Fall Guys: Ultimate Knockout - Saison 6

Der Hype ist längst vorbei, aber beliebt und erfolgreich ist Fall Guys: Ultimate Knockout nach wie vor. Am 30. November geht der Partyspaß in die nächste Runde, wenn Saison 6 beginnt. Die hat fünf neue Runden für die virtuelle Game Show mit Battle-Royale-Anleihen im Gepäck. Mit dabei ist zum Beispiel „Pipe Dream“, wo ihr durch Vakuumröhren hechtet, von denen jede jederzeit zu einer Stolperfalle werden kann. In „Airtime“ wiederum geht es darum, so lange wie möglich in der Luft zu bleiben und nicht abzustürzen. Trommeln und Flipper können euch aber im Ernstfall noch retten.

Die neue Spielzeit in Fall Guys: Ultimate Knockout bringt auch einen neuen Prestigepfad mit sich, der viele Belohnungen enthält, darunter mehr als 20.000 Kudos und über 20 Kronen. Natürlich dürfen auch neue Outfits nicht fehlen. Saison 6 bietet mehr als 25 Karnevalskostüme und im Zuge eines Events könnt ihr euch einen Sackboy-Anzug erspielen, um ähnlich knuffig wie das Maskottchen der LittleBigPlanet-Spiele von Sony auszusehen. Des Weiteren feiert die Endrunde „Roll Off“ mit einigen Korrekturen den Weg zurück in Fall Guys: Ultimate Knockout und wenn ihr in der Gruppe spielt und ausscheidet (oder rechtzeitig ins Ziel kommt), schwenkt die Kamera im Zuschauermodus künftig automatisch zu euren Kollegen.

Saison 6 bringt aber auch ein Feature mit, auf dass die Spieler schon lange warten: Crossplay zwischen PC und PlayStation. Die Sache hat nur einen Haken: Ein Epic-Games-Konto wird deshalb zum Pflichtprogramm. Ohne einen solchen Account könnt ihr Fall Guys: Ultimate Knockout ab dem 30. November nicht mehr spielen, auch wenn ihr auf einer Sony-Konsole oder per Steam zockt. In diesen Fällen müsst ihr dann euer PSN- beziehungsweise Steam-Konto mit eurem Epic-Games-Profil verknüpfen. Der Vorteil neben plattformübergreifendem Multiplayer: Ihr nehmt dann euren Fortschritt von System zu System mit, solltet ihr das Spiel mehrfach gekauft haben. Der Account, den ihr als erstes mit eurem Epic-Games-Konto verknüpft, wird dann euer Hauptprofil und alle Gegenstände, die ihr auf dem habt, werden auf die anderen Plattformen übertragen. Solltet ihr auf einem System DLCs gekauft haben, wendet ihr euch an den Support von Mediatonic, der euch dann dabei hilft, die Inhalte auf euer Epic-Games-Profil zu übertragen.

Top Online Games

Game of Thrones
(1278)
Conqueror’s Blade
(73)
Wartime
(44)
Astro_teaser
(31)
Desert Order
(44)