Dead Cells: "The Bad Seed"-Inhalte erscheinen Anfang 2020

Motion Twin und Evil Empire haben angekündigt, dass im ersten Quartal 2020 brandneue Download-Inhalte für Dead Cells erscheinen werden.

Dead Cells

Das Rogue-like Actiongame Dead Cells wird im nächsten Jahr mit einigen spannenden Inhalte erweitert. Der "The Bad Seed"-DLC wird unter anderem zwei komplett neue Umgebungen bieten, in denen ihr, wie auch im restlichen Spiel, tunlichst nicht sterben solltet. Die neuen Areale werden natürlich auch bislang unbekannte Monster und Gegner beinhalten. Dass ihr für die kommende Herausforderung ein paar neue Waffen benötigt, versteht sich von selbst, denn schließlich wollt ihr nicht sofort ins Reich der Toten abdriften.

Doch worum handelt es sich bei den neuen Gebieten? Zum einen führt euch der Weg ins Arboretum, eine Art trügerisches Paradies mit niedlich aussehenden Kreaturen. Aber lasst euch nicht täuschen, die Monster sind alles andere als friedfertig. Darüber hinaus habt ihr die Möglichkeit, einen Sumpf zu erkunden, in dem alles überwuchert zu sein scheint. Zudem erwarten euch dort speertragende Gegner und Kanoniere.

Dead Cells - The Bad Seed: Trailer

Doch, der etwa 5 Euro teure DLC bietet noch mehr. Ein kleiner Pilz-Begleiter, schicke Ausrüstung und eine neue Doppelwaffen sind ebenfalls Teil der Inhalte. Zudem sind weiterhin Gratis-DLCs geplant.

Quelle: Pressemitteilung

Top Online Games

Final Fantasy XIV
(35)
War Thunder
(41)
Shakes&Fidget_teaser
(40)
Astro Conquest
(17)
WorldofTanks
(123)