Star Wars – Battlefront 2: Inhalte der Open Beta geleakt

Laut einem Reddit-Nutzer wird die Beta von Star Wars: Battlefront 2 drei Maps und sogar Bot-Matches bieten.

Bevor Star Wars: Battlefront 2 am 17. November für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One erscheint, werdet ihr in einer Open Beta die Gelegenheit haben, den Ego-Shooter kostenlos auszuprobieren. Dass es diese Testphase geben wird und sie vom 6. bis 9. Oktober (Vorabzugang für Vorbesteller ab 4. Oktober) stattfindet, ist hinlänglich bekannt. Nur welche Inhalte verfügbar sein werden, dazu haben sich DICE und Electronic Arts bislang nicht geäußert. 

„Dann mach ich das eben!“, dachte sich der Reddit-Nutzer Some_Info, der schon mehrfach mit seinen Vorhersagen bezüglich Star Wars: Battlefront 2 richtiglag. Beispielsweise vermeldete er im Voraus, was EA und DICE auf der E3 beziehungsweise dem eigenen EA Play sowie der gamescom zu dem Multiplayer-Spiel zeigen werden. Nun hat er auf Reddit eine Liste mit den Inhalten und sonstigen Informationen zur Beta veröffentlicht. Demnach werdet ihr darin drei Maps spielen können: Die Karte „Theed“ im Modus „Galactic Assault“ für 40 Spieler, Raumschlachten auf „Fondor“ mit 24 Spielern und die Map „Takodana“ im „Strike“-Modus. Dabei soll es nicht nur möglich sein, an Mehrspielerschlachten teilzunehmen, sondern auch alleine, im Splitscreen (nur auf Konsole) oder im Online-Koop-Modus gegen Bots zu spielen.

Star Wars: Battlefront 2 - Raumschlacht

In der Beta werdet ihr aller Voraussicht nach eine der neuen Raumschlachten spielen können.

Was die Helden betrifft, würden laut Some_Info die gleichen Charaktere zum Einsatz kommen, die schon beim „EA Play“-Event im Juni spielbar waren. Dazu gehörten unter anderem Rey und Darth Maul. Als neues Fahrzeug soll erstmals das LAAT („Low Altitude Assault Transport“) der Republikarmee aus der Ära der Klonkriege steuerbar sein. Des Weiteren ist von fünf bis neun Emotes und der Möglichkeit, Credits sowie Star Cards zu sammeln, die Rede. Mit Letzteren versorgt ihr euren eigenen Charakter mit besseren Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenständen. Die Fortschritte würden aber mit dem Ende der Beta verlorengehen.

Die Open Beta von Star Wars: Battlefront 2 werde auf allen drei Plattformen stattfinden. Wer daran teilnehmen möchte, müsse einen 14 bis 16 Gigabyte großen Download in Kauf nehmen, bekomme dafür aber auch eine bessere Grafik serviert, als es sie im Zuge der E3 zu sehen gab. Ob diese Angaben der Wahrheit entsprechen, werden wir in wenigen Wochen herausfinden, wenn die Betaserver online gehen.

Quelle: Some_Info auf Reddit

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(28)
World of Warships
(87)
Let's fish
(122)
Die Siedler Online
(238)
League of Angels 2
(119)