FIFA 20: Kostenlose Demo steht zum Download bereit

Dank der Demo könnt ihr FIFA 20 bereits Probe spielen und Champions-League- sowie Straßenfußballluft schnuppern.

FIFA 20

Demos sind in der heutigen Zeit eine Seltenheit – zumindest dann, wenn wir alle Betas ausklammern, die eigentlich keine richtigen Betas sind, sondern meistens auch nur den Zweck einer Demo erfüllen sollen. Doch EA lässt es sich nicht nehmen, jedes Jahr eine Demo zum jeweils neuen FIFA zu veröffentlichen. Seit gestern steht die Probefassung von FIFA 20 auf PlayStation 4, Xbox One und dem PC (per Origin) zur Verfügung.

In der Demo könnt ihr einen ersten Blick auf den neuen "Volta Football"-Modus werfen, indem ihr eine 3-gegen-3-Partie mit Vinicius Juniors Crew oder den Street Kings bestreitet. Der Austragungsort befindet sich unter einer Unterführung in Amsterdam. Habt ihr mehr Lust auf den großen Fußball auf grünem Rasen und in riesigen Stadien, spielt ihr Champions-League-Partien im Santiago Bernabéu, dem Tottenham Hotspur Stadium oder an der Stamford Bridge. Zur Auswahl stehen sechs Vereine. Neben Real Madrid, Tottenham und Chelsea (eben passend zu den drei Arenen) gibt es noch den BVB, Paris St. Germain und den FC Liverpool.

Die Vollversion von FIFA 20 erscheint offiziell am 27. September für PC, PS4, Xbox One und die Nintendo Switch. Letztere Konsole erhält jedoch bloß eine Legacy Edition, die keine spielerischen Neuerungen bietet, sondern im Vergleich zum Vorgänger wirklich nur ein Datenbank-Update ist. Wer Abonnent von Origin Access (PC) beziehungsweise EA Access (PS4 und Xbox One) ist, kann schon ab dem 19. September eine Trial Version spielen. Dabei handelt es sich um die Vollversion, die jedoch auf eine Spielzeit von zehn Spielstunden begrenzt ist. Origin-Access-Premier-Kunden erhalten derweil ab jenem Tag unbegrenzten Zugriff auf FIFA 20.

Quelle: EA Sports

Top Online Games

Rise of Angels
(40)
World of Warships
(88)
Forge of Empires
(254)
Klondike
(105)
Aufstieg der Drachen
(14)