Project Stream im Testlauf: Assassin’s Creed Odyssey gratis im Chrome-Browser spielen

Bereits Anfang des Jahres machten Neuigkeiten zu einem Spielestreaming-Dienst von Google die Runde – damals noch unter dem Projektnamen „Yeti“. Nun hat Google die Katze aus dem Sack gelassen: Mit Project Stream werden Videospiele direkt im Chrome-Browser gespielt.

„Spiele im Browser? Das ist doch nichts Neues!“, mag sich manch einer denken – und hat auch Recht in Bezug auf simple Browsergames. Doch Google hat es auf Titel abgesehen, die sonst nur auf leistungsstarken Rechnern oder Konsolen laufen, so wie das in Kürze erscheinende Assassin’s Creed Odyssey von Ubisoft.

Genau jener Titel steht bei Project Stream im Mittelpunkt. Ab dem 5. Oktober dürfen ausgewählte Spieler Googles Streaming-Dienst ausprobieren und Assassin’s Creed Odyssey im Browser zocken, auf dem Laptop oder Desktop-Rechner – und zwar kostenlos, zumindest für die Dauer des Testlaufs. Damit ihr das Spiel via Stream in vollen Zügen genießen könnt, braucht ihr zwar keinen teuren Gaming-PC mehr, dafür aber eine schnelle Internetleitung für flüssiges Gameplay und eine gute Bildqualität. Das Spiel selbst läuft auf den Servern des Anbieters und wird lediglich auf euren Chrome-Browser übertragen. 

Für Project Stream kann man sich zwar noch anmelden, allerdings gilt das nur für Spieler, die mindestens 17 Jahre alt sind, über eine Internetleitung mit 25 Mbit/s verfügen – und in den USA leben. Spieler aus Europa können am aktuellen Testlauf nicht teilnehmen.

Quelle: Google 

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(28)
World of Warships
(87)
Let's fish
(124)
Die Siedler Online
(239)
League of Angels 2
(120)