Rage 2 durch Bethesda Softworks bestätigt

Update vom 15. Mai 2018:

Bethesda Softworks hat den ersten Gameplay-Trailer zu Rage 2 inklusive neuer Informationen zum Spiel selbst veröffentlicht. Rage 2 spielt in einer dystopische Welt ohne Regeln. Jeder schießt auf jeden, aus welchen Gründen auch immer. Ein falscher Blick reicht bereits aus, um ein Feuergefecht samt krachender Explosionen auszulösen. Es herrscht Terror auf den Straßen. Rücksichtlose Banden marodieren ohne Rücksicht auf Verluste. Lediglich der Spieler stellt sich in der Rolle von Walker, einem der letzten Ranger, dem vollkommenen Zerfall der Gesellschaft entgegen. Und Walker hat nichts mehr zu verlieren.

Entwickelt wird der Titel nicht allein von id Software. Die kreativen Köpfe hinter der "Just Cause"-Reihe, Avalanche Studios, sind ebenfalls verantwortlich für das Actionspektakel. Weitere Details werden auf der E3 2018 verkündet.

Rage 2 Gameplay-Trailer:

Update vom 14. Mai 2018:

Wie angekündigt, hat Bethesda Softworks nun einen ersten Vorgeschmack auf Rage 2 in Form eines Teasers veröffentlicht. Damit aber nicht genug, morgen um 16 Uhr wird es sogar ein Trailer mit echten Gameplay-Szenen sowie ersten Informationen zum Spiel geben.

Rage 2 Teaser:

Ursprüngliche Meldung vom 14. Mai 2018:
In der vergangenen Woche hatte der kanadische Ableger der Walmart-Gruppe auf der eigenen Internetseite zahlreiche Produkteinträge zu kommenden Spielen veröffentlicht.

Eigentlich eine gängige Praxis, sobald Titel offiziell angekündigt wurden. In diesem Fall jedoch gab es zu einigen Einträgen noch keine Ankündigung seitens der Hersteller. Unter anderem ließen sich in der letzten Woche Spiele wie Rage 2, Splinter Cell, Borderlands 3, Gears of War 5 oder Just Cause 4 vorbestellen. Eine offizielle Bestätigung ist das freilich nicht und mittlerweile sind die Einträge auch wieder verschwunden.

Walmart E3 2018 Leak

Walmart E3 2018 Leak

Doch etwas scheint an der ganzen Geschichte dran zu sein, denn id Software und Bethesda Softworks haben auf das vermeintliche Leck in der Kommunikationskette reagiert und das auf eine äußerst clevere Art und Weise. Die Entwickler von Rage, id Software, haben das Gerücht zunächst weder dementiert noch bestätigt, stattdessen haben die Verantwortlichen den Spieß einfach umgedreht und selbst ein wenig getrollt. Demnach habe Walmart die falsche Schriftart gewählt, die Größe der Schrift nicht korrekt dargestellt sowie ein nicht passendes Bild genutzt. Sogar das Profilfoto der Rage-Twitterseite wurde kurzerhand von Walmarts Platzhalter übernommen.

Lediglich Pete Hines von Bethesda Softworks schien anfangs nicht begeistert zu sein, dass eines der hauseigenen Produkte schon vor der ersten Enthüllung öffentlich gemacht wurde. Im Verlauf der vergangenen Tage haben dann sowohl er als auch die Marketingabteilung des Unternehmens offensichtlich beschlossen, in die Offensive zu gehen. Ein Teaser zu Rage 2 folgte auf den nächsten und heute soll ein erster Trailer veröffentlicht werden. Und wie könnte es anders sein - auch dieses Video wurde im Vorfeld bereits online gesichtet.

Sobald der Trailer offiziell verfügbar ist, werden wir die Meldung entsprechend aktualisieren.

Rage 2 Teaser

Eines der Teaserbilder für Rage 2.

Nicht verpassen!

Total War: Arena - Arrowrain
(17)
League of Angels 2
(107)
Forge of Empires - Modern Time
(230)
Vikings: War of Clans - Horizon
(88)
Goodgame Empire - Furyblade Event
(376)