Polen eröffnet Minecraft-Server gegen die Langeweile

Die derzeitige Situation führt streckenweise zu wirklich ungewöhnlichen Mitteln.

Minecraft

Minecraft

Ähnliche wie Deutschland sind derzeit in unserem Nachbarland Polen die Schulen geschlossen. Dieser Zustand wird noch mindestens bis zum 10. April andauern. Doch was macht man in der Zwischenzeit? So sehr sich Schüler anfangs darüber gefreut haben dürften, keine Schule mehr zu haben, umso mehr dürfte sich nach einigen Tagen Ernüchterung einstellen. Man kann nicht den ganzen Tag zu Hause herumgammeln.

Die polnische Regierung hat sich daher entschlossen, neben anderen Maßnahmen einen Minecraft-Server zu starten. Dieser Server steht allen Grund- und Oberschülern sowie Studenten offen. Zudem erhält jeder Spieler einen 60x60 Plot zum Bauen zur Verfügung. Aber so ganz ohne Führung geht es dann doch nicht. Bis zum 27. März wird es einen Wettbewerb geben, wer die eindrucksvollsten Bauten erschafft. Dabei soll besonderes Augenmerk auf der Nachbildung echter architektonischer Bauwerke liegen.

Minecraft Trailer:

Wer sich nicht für Minecraft begeistern kann, findet vielleicht in anderen Angeboten der polnischen Regierung etwas für sich. Es werden auch fördernde Maßnahmen wie Quizze, Game Jams oder Pen-and-Paper Games angeboten.

Quelle: PCGamer

Top Online Games

 drachenblut2
(28)
DragonLord_teaser
(60)
Aufstieg der Drachen
(16)
Stronghold Kingdoms
(24)
LoA3_red_teaser
(41)