Monster Hunter – World: Infos zur PS4-Beta

Wer eine PS4 besitzt und "PS Plus"-Mitglied ist, darf in wenigen Tagen Monster Hunter: World ausprobieren.

Am 26. Januar 2018 kann die Jagd beginnen: Dann erscheint das Rollenspiel Monster Hunter: World für die PlayStation 4 und Xbox One, eine PC-Version folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Doch schon in dieser Woche werden einige von euch ihre ersten Monster erlegen. Vom 9. bis 12. Dezember findet nämlich die Betaphase statt. Allerdings schauen Microsoft-Jünger hierbei in die Röhre. Die Testfassung dürfen ausschließlich PS4-Spieler zocken – und zwar nur diejenigen, die Mitglied bei PlayStation Plus sind. 

Nun hat Publisher Capcom verraten, welche Inhalte in der Beta verfügbar sein werden. Der Publisher verspricht drei Quests, die ihr alleine oder im Koop-Modus mit anderen Spielern meistert. Hierbei jagt ihr den Barroth, Groß-Jagras und den Anjanath. Die Aufgaben führen euch in den „Uralten Wald“ und die Wildturm-Ödnis. Zuvor könnt ihr aber auch erst mal in einem abgeschlossenen Trainingsbereich üben und alle 14 Waffentypen ausprobieren.

Monster Hunter: World - Monster in der Beta

Mit diesen drei Kreaturen könnt ihr euch in der Beta anlegen.

Wie auch im finalen Spiel werdet ihr in der Beta von Monster Hunter: World einen eigenen Charakter erstellen. Dabei habt ihr die Wahl aus jeweils sechs männlichen und weiblichen Figuren, zusätzlich entscheidet ihr euch noch für einen von sechs Palicos (das sind die kleinen Katzenwesen, die euch begleiten). Sowohl eurem Helden als auch eurer Mieze könnt ihr einen eigenen Namen geben. Es wird in der Beta jedoch nicht möglich sein, die Figuren nach euren Wünschen anzupassen. Das wird erst in der Vollversion von Monster Hunter: World gehen. 

Dafür könnt ihr euch Boni für das fertige Spiel erarbeiten: Wenn ihr eine der drei Quests in der Beta abschließt, bekommt ihr eine Gesichtsbemalung für euren Recken. Zudem gibt es Objektpakete für das jeweils erste Mal, dass ihr eine der Missionen meistert. In den Päckchen stecken Items wie Lebenspulver, Maxi-Tränke und Schockfallen, die euch in Monster Hunter: World von Nutzen sein werden, sobald es in weniger als zwei Monaten erscheint.

Quelle: Capcom

Nicht verpassen!

S.K.I.L.L. - Special Force 2
(35)
Warface
(56)
Forge of Empires Winter
(215)
Vikings: War of Clans
(59)
Goodgame Empire - Frohmondfest
(316)