Neue Details zu Marvel's Spider-Man

Sony Interactive Entertainment und Entwickler Insomniac Games haben endlich das Erscheinungsdatum des Action-Adventures Marvel’s Spider-Man enthüllt.

Das neue Abenteuer mit dem Spinnenmann erscheint am Freitag, den 07. September 2018 exklusiv für die PlayStation 4. Damit aber nicht genug. Die Kollegen des amerikanischen Magazins GameInformer durften zwei Tage exklusiv die Entwickler von Insomniac Games besuchen und haben massig Details im Gepäck, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Release Date Trailer:

Schwingend über der Stadt

Ähnlich wie in anderen Open-World-Spielen steht ein flüssiger Bewegungsablauf von Spider-Man im Fokus, wenn man sich durch die Straßen von New York City schwingt. Dabei verschießt Spidey jedoch nicht automatisch Netze, es sind immer wieder Controller-Eingaben erforderlich, die laut GameInformer nicht sonderlich schwierig sind, aber dennoch dank veschiedener Kommandos und eingebauter Physikspielereien genug Platz für Freiräume bieten. Sogar horizontales Vorankommen mit Netzen ist auf Häuserdächern möglich. Mit Upgrades wird das Bewegungsrepertoire während des Spielens zudem noch erweitert. Spider-Mans unterschiedliche Anzüge werden streckenweise ebenfalls neue Fähigkeiten beinhalten.

Das Kampfsystem im Actiongame

Gekämpft wird natürlich auch und das nicht zu knapp. Wie, das bleibt größtenteils dem Spieler überlassen. Statt nämlich auf komplexe Tastenkombinationen zu setzen, hat sich Insomniac Games dazu entschieden, die Kämpfe schnell und flüssig zu gestalten. Ihr könnt von Gegner zu Gegner springen, Gadgets einsetzen, die Umgebung nutzen und dank des Spinnensinns genügend Kraft für Finisher-Moves sammeln. Die Redakteure von GameInformer heben dabei besonders die Animationen des Protagonisten hervor.

E3 Trailer 2017:

New York City als Open-World-Umgebung

New York City wird alles bieten, was ihr von einem Open-World-Game erwartet. Es ist eine lebendige Stadt, inklusive U-Bahn als Schnellreiseoption und mit zahlreichen verschiedenen Bewohnern, die ihrem Tagwerk nachgehen und mit denen ihr interagieren könnt. Als Spider-Man macht ihr Selfies mit ihnen, grüßt sie und vieles mehr. Dabei ist das Töten von Zivilisten nicht möglich. Außerdem könnt ihr verschiedene Dinge aus dem Marvel Universum entdecken. Unter anderem gibt es das Avengers Hauptquartier oder die Wakandische Botschaft. Allerdings wurden für das Spiel keine neuen Charaktere erschaffen, sondern es gibt nur bekannte Figuren. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, Fotos aufzunehmen, entweder als Teil eines Nebenauftrags oder zum eigenen Vergnügen.

Peter, Mary Jane und Co.

Selbstverständlich darf man als Spider-Man diversen Nebentätigkeiten nachgehen. Zum Beispiel kann Peter Parkers Alter Ego Bomben entschärfen, Crafting betreiben, kriminelle Außenposten befreien und zufallsgenerierte Verbrechen verhindern. Unter anderem stehen ihm dafür verschiedene Dinge wie Drohnen und Bomben zur Verfügung.

Spider-Man wird übrigens nicht der einzige spielbare Charakter im Spiel sein. Man wird zusätzlich in die Rollen von Peter Parker und Mary Jane schlüpfen. Während die Abschnitte, in denen der Spieler Peter kontrolliert eher ruhiger Natur sind, ist über Mary Janes Szenen nicht viel bekannt.

Peter Parker Trailer:

Nach dem Abschluss des Hauptabenteuers wird es mit der DLC-Serie „The City That Never Sleeps“ zusätzliche Kapitel geben, in denen ihr euch als Spider-Man durch New York City schwingt. Dazu zählen auch weitere Bösewichte und Charaktere sowie neue Anzüge für Spider-Man. Der angepeilte Termin für die Download-Inhalte wird von Sony mit März 2019 angegeben.

Sollten weitere nennenswerte Details ans Tageslicht kommen, findet ihr diese natürlich bei uns.

Nicht verpassen!

Total War: Arena - Arrowrain
(15)
League of Angels 2
(104)
Forge of Empires - Modern Time
(230)
Vikings: War of Clans - Horizon
(85)
Goodgame Empire - Klingen des Zorns - Starterpaket
(361)