Final Fantasy 7 Remake im gamescom-Trailer mit deutschen Stimmen

Die deutsche Vertonung von Final Fantasy 7 Remake präsentiert sich zum ersten Mal im gamescom-Trailer.

Final Fantasy 7 Remake

Square Enix hat die gamescom zum Anlass genommen, einen neuen Trailer zu Final Fantasy 7 Remake zu veröffentlichen. Und weil die Messe nun mal in Deutschland stattfindet, nutzt der japanische Publisher das Video auch gleich dazu, euch einen ersten Eindruck von der deutschen Sprachausgabe des Rollenspiels zu verschaffen. Wie zuletzt Final Fantasy 15, das als erster Teil der Reihe eine deutschsprachige Vertonung erhalten hat, werdet ihr auch die Neuauflage des PS1-Klassikers komplett in eurer Muttersprache genießen können.

Das Wort "genießen" sei hierbei allerdings nicht unbedingt wörtlich verstanden. Denn was wir in dem gamescom-Trailer von der deutschen Synchronisation zu hören bekommen, macht alles in allem keinen sonderlich guten Eindruck. Gerade Cloud Strife, der Hauptcharakter von Final Fantasy 7 Remake, wirkt in dem gezeigten Material nicht sonderlich überzeugend. Zumindest Sephiroth, den ihr am Ende des Videos seht, macht da eine bessere Figur. Außerdem bekommt ihr unter anderem die deutschen Stimmen von Tifa, Yuffie und Barret zu hören. Der Anführer von Avalanche wird übrigens von Tobias Brecklinghaus gesprochen, den ihr als die deutsche Stimme von Kratos im jüngsten God of War kennt.

Final Fantasy 7 Remake ist auf der gamescom zum ersten Mal für das breite Publikum spielbar. Solltet ihr die Messe in Köln besuchen und ein Fan der RPG-Reihe aus Japan sein, lohnt es sich also, den Stand von Square Enix in Halle 9 aufzusuchen. Das fertige Spiel erscheint am 3. März 2020 für die PlayStation 4. Versionen für den PC und/oder die Xbox One seien derzeit laut Square Enix nicht geplant.

Quelle: Square Enix

Top Online Games

RailNation_dream_teaser
(158)
Astro Conquest
(18)
Rise of Angels
(52)
Stronghold Kingdoms
(23)
War Thunder
(42)