Anime-Serie zu Dragon's Dogma startet im Herbst

Netflix wird ab dem Herbst eine Anime-Serie basierend auf Capcoms Reihe Dragon’s Dogma ausstrahlen.

 dragonsdogmatv_gamedetail_hauptbild.jpg

Damit haben vermutlich die wenigsten Fans gerechnet. Capcoms Fantasy-Rollenspiel Dragon’s Dogma wird in einer Anime-Version verfilmt. Doch damit nicht genug, es gibt bereits einen Ausstrahlungstermin für die Serie. Ab dem 17. September können sich alle Gamer mit einem Netflix-Account das Machwerk ansehen. Die Geschichte der Serie folgt den ersten offiziellen Angaben zufolge weitestgehend der Spielvorlage:

Seit mehr als 100 Jahren wurden keine Drachen mehr gesehen. Doch eines Tages erschien eines dieser gigantischen Schuppentiere und verwandelte das Dorf Cassardis in ein wahres Fegefeuer. Nahezu alles wurde zu Asche oder anderweitig vernichtet. Doch der junge Ethan stellt sich dem Drachen entgegen, um seine Familie zu beschützen. Aber der Drache entriss ihm kurzerhand sein Herz. Eigentlich das sichere Todesurteil, doch auf wundersame Weise wurde er zu einem “Auferstandenen“, der sich nun auf die Suche nach dem Drachen macht, um ihn zu erlegen und sein Herz wieder zurück zu erlangen. Unterstützt wird er dabei von Hannah, einer Bäuerin des Dorfes.

Produziert wird die Serie von Netflix’ Taiki Sakurai sowie von Capcoms Hiroyuki Kobayashi (Resident Evil) und Takashi Kitahara. Regie führt Shinya Sugai (Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf) und für die technische Umsetzung ist das Studio Suplimation verantwortlich.

 

Quelle: Netflix / GoNintendo

Top Online Games

Star Trek Online
(300)
Mars Battle
(82)
Hero Zero
(909)
Farmerama
(537)
Klondike
(717)