The Game Awards werden im Dezember verliehen

Die Preisverleihung findet statt, aber ohne Publikum und sie wird von verschiedenen Standorten übertragen.

 thegameawards_gamedetail_hauptbild2020.jpg

Die Show zu den Game Awards wird auch in diesem Jahr stattfinden, wenn auch etwas anders als gewohnt. Ausstrahlungstermin ist der 10. Dezember, wie Organisator Geoff Keighley jetzt mitteilte. Corona-bedingt muss dieses Jahr allerdings auf ein Live-Publikum verzichtet werden. Dennoch will Keighley ein Programm auf die Beine stellen, das mit dem der Vorjahre vergleichbar ist. Es wird Weltpremieren geben, Musik-Acts treten auf und natürlich werden Preise verliehen. Dazu wird das gesamte Event von den drei Standorten Los Angeles, Tokio und London live gestreamt.

Zudem wird es in diesem Jahr eine neue Preiskategorie geben, den Preis für "Innovation in Accessibility". Zum ersten Mal werden Personen oder Studios ausgezeichnet, die es Menschen mit Einschränkungen ermöglichen, ebenfalls Teil der Gaming-Community zu werden. Eine Sache, die Geoff Keighley besonders am Herzen liegt, wie er gegenüber den Kollegen von Polygon bestätigte.

 

Darüber hinaus gibt es in diesem Jahr neben den üblichen Rabatt-Aktionen für digitale Einkäufe auch eine Neuauflage des im Sommer erstmals stattgeffunden Game Festivals. Für eine zeitlich begrenzte Zeitspanne dürft ihr euch wieder über Demos zu Spielen von großen Herstellern und Indie Entwicklern freuen.

Quelle: Polygon / The Game Awards

Top Online Games

Aufstieg der Drachen
(16)
Delta Wars
(4)
Genshin Impact
(6)
Astro_teaser
(20)
(42)