E3 2019: EA mit Star Wars, Battlefield, Die Sims 4 und mehr!

Electronic Arts hat in diesem Jahr auf eine klassische Pressekonferenz verzichtet und stattdessen sechs Spiele auf dem zweitägigen EA Play Event in den Vordergrund gestellt, die auch gleich ausprobiert werden durften.

Eine faustdicke Überraschung gab es zwar nicht, aber dafür hat EA viel Neues zu FIFA 20, Star Wars Jedi: Fallen Order, Madden NFL 20, Die Sims 4, Apex Legends und Battlefield V gezeigt.

FIFA 20

Die wohl größte Neuerung im jährlichen Sportspielableger ist der VOLTA Football-Modus, eine Art Neuinterpretation des klassischen Straßenfußballs, wie er zum Beispiel in Käfigen und auf Futsal-Feldern gespielt wird. Spieler werden sich einen eigenen Charakter erstellen und mit einem eigenen Stil ausstatten. Wer jedoch schon einmal ein Futsal-Spiel gesehen hat, der weiß, dass es vor allem die Tricks und Techniken sind, die bei dieser Fußballvariante begeistern. Passend dazu verspricht EA ein neues Gameplay-System, welches Tricks, wie Flicks und Spezialbewegungen, einfach umsetzen lässt. Es besteht sogar die Möglichkeit, Wände in die Bewegungen zu integrieren und mehr.

FIFA 20 soll zudem noch näher an die Realität heranrücken. Der Spielfluss wird durch eine überarbeitete künstliche Intelligenz noch realistischer anmuten, denn sie verfügt über verbesserte Fähigkeiten, um Zeit, Raum und Spielerposition zu erfassen und zu beurteilen. Außerdem wurden Abschlüsse und Zweikämpfe überarbeitet und mit neuen Animationen ausgestattet, ebenso wie die Ballphysik.

FIFA 20 wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und wird weltweit ab dem 27. September 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC auf den Markt kommen. Eine Version für die Nintendo Switch erscheint ebenfalls, aber nicht mit den gleichen Inhalten.

Die Sims 4: Inselleben

Die Simulation Die Sims 4 erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit und Electronic Arts tut alles, damit es so bleibt. Auf der E3 2019 wurde das Inselleben-Erweiterungspack angekündigt, dass bereits am 21. Juni für PC und Mac sowie am 16. Juli für Xbox One und PlayStation 4 erscheint.

Es ist Zeit für Urlaub, auch für die Sims, und was gibt es Besseres als das dröge Alltagsleben hinter sich zu lassen und auf der tropischen Insel Sulani zu entspannen und die Sorgen zu vergessen? Spieler können mit den Sims am Strand faulenzen, sportlichen Aktivitäten auf dem Meer nachgehen oder sich am Umweltschutz beteiligen. Sogar ein bisschen Kultur ist möglich.

Außerdem sind magische Gameplaymechaniken mit dem Realm of Magic-DLC-Paket geplant, welches noch in diesem Jahr erscheinen wird. Das ist aber nicht alles. Noch in diesem Monat stehen LGBTQ-Inhalte auf dem Plan.

Madden NFL 20

Eine neue Ausgabe der beliebten American Football Reihe darf natürlich nicht fehlen, auch wenn der Titel in Europa eher eine untergeordnete Rolle spielt. Doch das könnte sich unter Umständen ändern. Eine der großen Änderungen wird nämlich die Zugänglichkeit betreffen, denn wer Madden NFL kennt, der weiß, dass es mitunter sehr komplex werden kann. Außerdem gibt es in der diesjährigen Ausgabe „Ultimate Missions“ sowie besondere Eigenschaften für Superstars, genannt „X-Factor Fähigkeiten“. Madden NFL 20 erscheint am 2. August 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Apex Legends

Der Online-Shooter ist zwar kein gänzlich neues Spiel, aber dennoch hat EA interessante Neuigkeiten zu vermelden. Die zweite Saison in Apex Legends startet am 2. Juli und ist vollgeladen mit Inhalten. Es gibt eine neue Legende, einen Ranglistenmodus, einen frischen Battle Pass mit täglichen und wöchentlichen Herausforderungen, eine deutsche Sprachausgabe für Legenden und natürlich wieder jede Menge Belohnungen. Obendrauf erhalten Spieler die Fähigkeit zur Metallherstellung und drei weitere Inhaltskategorien. Bis zum Start der zweiten Saison plant EA, noch weitere Details zu veröffentlichen.

Battlefield V

Spieler und Fans der Battlefield-Reihe wurden natürlich nicht vergessen. Für Shooter-Freunde gab es einen Ausblick auf die kommenden Inhalte des Games und einen ersten Blick auf Kapitel 5 und die entsprechenden Inhalte im Pazifik. Doch zuvor erhalten die Spieler erst einmal neue Karten, einen weitere Rang, Waffen, private Matches, Fahrzeuge, weitere Fraktionen spendiert, damit der virtuelle Krieg weitergeht. Mitte Juni erscheinen darüber hinaus neue Inhalte für den Firestorm-Modus, die ein verbessertes Match-Making, ein überarbeitetes Loot-System und mehr beinhalten.

Star Wars Jedi: Fallen Order

Neben den Sportspielen wird das neueste „Star Wars“-Abenteuer der größte Titel von Electronic Arts in diesem Jahr und dementsprechend wurde der Titel auch mit einer knapp 14-minütigen Gameplay-Demo vorgestellt. Was die Zuschauer zu sehen bekamen, passiert nach ungefähr drei Stunden Spielzeit. Held der Geschichte  ist ein junger Padawan mit dem Namen Cal Kestis, der eigentlich nach der Order 66 nicht mehr leben sollte und sich nun dem Widerstand anschließt. Weitere Details zur Geschichte sind nicht bekannt. Allerdings konnte man in der Gameplay-Demo einen alten Bekannten ausmachen. Die Figur Saw Gerrera, im Film verkörpert von Forest Whitaker, begleitet den Spieler teilweise auf seiner Reise.  Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint am 15. September für Xbox One, PlayStation 4 und den PC.

Indie-Spiele mit Electronic Arts

Eine kleine Überraschung hatte Electronic Arts dann aber doch noch im Gepäck. Der amerikanische Spielehersteller hat eine Partnerschaft mit  den unabhängigen Studios Zoink Games, Glowmade und Hazelight Studios angekündigt. „Lost in Random“ ist das neue Spiel der Fe-Macher, Zoink Games, das auf ein ähnliches Konzept aus Rätseln und Kampfgeschehen setzt. RustHeart hingegen stammt von Glowmade und versetzt den Spieler in die Situation, in der er mit einem Roboter eine enge Freundschaft eingehen muss. Woran die Verantwortlichen des Überraschungshits A Way Out arbeiten, wurde noch nicht enthüllt. Fest steht nur, dass es erneut ein Koop-Erlebnis sein soll, dessen Details erst später enthüllt werden. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es trotzdem in Form eines Videos:

Top Online Games

Rise of Angels
(40)
World of Warships
(88)
Forge of Empires
(254)
Klondike
(105)
Aufstieg der Drachen
(14)