Sony startet “Play At Home”-Initiative für Gamer und Entwicker

Viele Entwickler und Publisher versuchen während der Corona-Pandemie ihren Beitrag zu leisten.

PlayStation

Sony hat die “Play At Home”-Initiative angekündigt. Damit will das Unternehmen nicht nur Spieler unterstützen, sondern bietet auch unabhängigen Entwicklern Hilfe an. Für Indie Studios hat das japanische Unternehmen einen Fond über 10 Millionen US-Dollar bereitgestellt, die aufgrund der Pandemie in finanzielle Engpässe geraten. Wie das Geld ausgezahlt werden soll und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, wird Sony demnächst bekannt geben.

Für Spieler ist hingegen die Nachricht, dass es bald weitere kostenlose Spiele gibt, deutlich interessanter. Vom 16. April bis zum 6. Mai kann sich jeder PlayStation-Gamer in Deutschland das Actiongame Knack 2 und das gefeierte Journey von thatgamecompany kostenlos auf seine Konsole laden. Selbst nach Ablauf des Zeitraumes werden die Spiele in eurem Besitz bleiben. Solltet ihr euren Wohnsitz in Österreich oder der Schweiz haben, erhaltet ihr statt Knack 2 die Uncharted: The Nathan Drake Collection, die die Singleplayer-Kampagnen von Uncharted: Drake’s Schicksal, Uncharted 2: Among Thieves und Uncharted 3: Drake’s Deception enthält.

Allerdings müsst ihr euch auf etwas längere Downloadzeiten gefasst machen, denn Sony möchte das Internet in den USA und Europa nicht zu sehr belasten und drosselt daher die Geschwindigkeit für Downloads.

Quelle: Sony

Top Online Games

Desert Order
(99)
Delta Wars
(24)
Klondike
(223)
Drakensang Online
(772)
Hero Zero
(76)