System Update Ver. 10.0.0 für die Switch – Das ist neu!

Nach einer gefühlten Ewigkeit hat Nintendo eine weitere Systemaktualisierung der Switch-Konsole veröffentlicht. Die Inhalte fallen jedoch dürftig aus.

Gerüchte um neue Nintendo Switch

Wenn es um Features und Funktionen der Nintendo-Switch-Benutzeroberfläche an sich geht, steht die Konsole weit hinter der Konkurrenz zurück. Seit dem Release 2017 warten Käufer auf eigentliche Standard-Anpassungsmöglichkeiten wie individuelle Themes, externe Apps oder einfach nur eine kostenfreie Cloud-Save-Funktion. Es kann keine Hintergrundmusik eingestellt werden, von Achievements oder Throphäen ganz zu schweigen. Ob der Konzern solche eigentlich elementaren Zusatzfunktionen mittels System-Updates nachreichen würde, bleibt auch weiterhin fraglich. Da bildet auch Version 10.0.0 keine Ausnahme.

Das sind die Neuerungen von Ver. 10.0.0:

  • Lesezeichen für News
  • Daten können jetzt zwischen SD Karte und Systemspeicher verschoben werden.
  • Neukonfiguration der Buttons und Analog-Sticks
  • Verschiebung des Menüpunkts Spielaktivität
  • Neue Icons (Animal Crossing) für Nutzerprofile
  • Generelle Verbesserung der Systemstablilisierung
Nintendo Switch - Handheld-Modus

Dass endlich Buttons indviduell neu belegt werden können oder man Spiele nicht mehr deinstallieren muss, um sie auf eine SD Karte zu verschieben, sind sinnvolle und längst überfällige Features. Die für viele interessanteste Neuigkeit werden wohl die sechs zusätzlichen Animal-Crossing-Icons darstellen, mit denen ihr jetzt eure Nutzerprofile ausstatten könnt. Das ist einerseits traurig, andererseits aber wahrscheinlich beispielhaft für die Prioritätensetzung, sowohl bei Nintendo selbst als auch bei ihren Fans.

Quelle: Nintendo

Top Online Games

Star Stable
(212)
worldofchaos_teaser
(66)
Wartime
(42)
Conqueror’s Blade
(64)
(59)