Overwatch, Deadly Premonition 2 und mehr im jüngsten Nintendo Direct

Was für ein Nintendo Direct: Overwatch erscheint für die Switch, Deadly Premonition 2 ist angekündigt und SNES-Spiele kommen.

Nintendo Direct 05.09.2019

Kaum ist die gamescom vorbei und die ganze Nachberichterstattung zur Messe neigt sich dem Ende, da haut Nintendo in einer Direct-Ausgabe schon wieder so viele Ankündigungen heraus, dass sich damit fast eine eigene Messe füllen ließe (wenn auch eine deutlich kleinere als die gamescom). In knapp 40 Minuten Video hat der japanische Konzern mal wieder so viele Spiele untergebracht, dass für jeden Switch-Besitzer garantiert etwas dabei ist. Falls ihr den Livestream verpasst habt oder euch einfach nicht die ganze Aufzeichnung nachträglich anschauen wollt, fassen wir an dieser Stelle alle wichtigen Infos für euch zusammen.

Skurriler Thriller aus Japan

Beginnen wir mit den richtigen Neuankündigungen, also den Spielen, die es nicht schon auf irgendeiner anderen Plattform gibt oder geben wird. Die größte Überraschung ist sicherlich Deadly Premonition 2: Blessing in Disquise. Niemand hätte wohl jemals mit einer Fortsetzung des eigenwilligen, merkwürdigen und sowohl in technischer als auch spielerischer Hinsicht diskutablen Detektivspiels gerechnet. Doch siehe da: 2020 gibt es ein Wiedersehen mit dem FBI-Agenten Francis York Morgan, der im Jahr 2005 in dem Dorf Le Carré bei New Orleans eine mysteriöse Mordserie untersucht.

Deadly Premonition 2: Blessing in Disquise - York

York kehrt nächstes Jahr zurück.

Wie der Vorgänger wird auch Deadly Premonition 2 von Access Games unter der Leitung von Hidetaka Suehiro alias SWERY entwickelt. Ob der Titel Switch-exklusiv ist oder auch noch für andere Plattformen erscheinen wird, ist unbekannt. Möglich wäre eine zeitlich begrenzte Exklusivität. Und bevor ihr euch fragt, warum er denn für die Hybridkonsole kommt, wo es doch den Vorgänger gar nicht für jenes System gibt: Deadly Premonitions ist mit dem Namenszusatz Origins seit gestern im eShop zu haben.

Neues Shooter-Futter

Eine weitere komplette Neuankündigung ist Rogue Company. Klingt nach einem Rogue-like, ist aber ein Multiplayer-Shooter, der euch in 5-gegen-5-Partien wirft. Hierfür zeichnet der US-Entwickler Hi-Rez Studios verantwortlich. Der ist vor allem für die Free-to-Play-Spiele Smite und Paladins bekannt, die beide auch für die Nintendo Switch erschienen sind. Ob Rogue Company ebenfalls kostenlos spielbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Fest steht, dass es auch für PS4, Xbox One sowie im Epic Games Store auf PC erscheinen und komplett plattformübergreifend spielbar sein wird. Das bedeutet, ihr spielt auf jeder Konsole und dem PC mit demselben Account und könnt mit Nutzern sämtlicher Systeme gemeinsam zocken. Auf der offiziellen Webseite könnt ihr euch bereits für die Alphaphase anmelden, der Release ist für 2020 geplant.

Kirby-Spaß für lau

Alle guten Dinge sind drei, deshalb hat Nintendo auch noch Super Kirby Clash enthüllt. Das ist ein Free-to-Play-Spiel für die Switch, das ab sofort erhältlich ist. Mit bis zu drei Mitspielern erlebt ihr hier reichlich Action im Dream Kingdom. Ihr erfüllt Missionen und schmiedet Waffen, um immer stärker zu werden. Allerdings könnt ihr euren Fortschritt mit Apfeljuwelen beschleunigen. Das ist interne Währung in Super Kirby Clash, die ihr euch erspielen, aber eben auch mit Echtgeld kaufen könnt. Der Titel bietet sowohl Online-Koop als auch einen lokalen Multiplayer. Dabei könnt ihr euch entweder die Joy-Cons mit einem zweiten Spieler teilen und auf einem Bildschirm zocken oder im drahtlosen Netzwerk mit bis zu drei Freunden spielen.

Super Kirby Clash - Kampf

Super Kirby Clash dürfte sehr kampflastig werden.

Blizzard beliefert Switch-Nutzer zum zweiten Mal

Re-Releases bekannter Titel großer Publisher sind mittlerweile etwas völlig Normales auf der Nintendo Switch. Dementsprechend viele Ankündigungen dieser Art hat das jüngste Nintendo Direct zu bieten – wirklich sehr viele. Ein Spiel sticht aber ganz besonders heraus: Blizzard veröffentlicht am 15. Oktober Overwatch als Legendary Edition für die Switch und bestätigt damit das Gerücht, dass kürzlich durch einen Amazon-Leak entflammt war. Der Untertitel ist hier Programm, denn Käufer erhalten zusätzlich zum Spiel fünf legendäre Helden-Skins, außerdem fünf epische und ebenso viele Origin-Skins, einen Code für eine dreimonatige Nintendo-Switch-Online-Mitgliedschaft und noch einiges mehr. 

Mehr für JRPG-Fans

Rollenspielfans dürfen sich derweil auf die Definitive Edition von Xenoblade Chronicles freuen. Das JRPG-Epos erschien ursprünglich für die Wii, dann für den New 3DS und findet 2020 in aufgehübschter Form den Weg auf die Switch. Eine weitere Portierung eines Rollenspiels aus Japan ist Tokyo Mirage Sessins ♯FE Encore. Hier treffen die Welten von Fire Emblem und Shin Megami Tensei (wozu unter anderem die Persona-Spiele gehören) aufeinander. Einst erschien der Titel für die Wii U; am 17. Januar 2020 folgt die Switch-Fassung mit einem neuen Song und neuen Story-Inhalten.

Ein Indie-Hit, Shooter-Klassiker und westlicher RPG-Hochgenuss

Die Liste der weiteren Portierungen, die in der vergangenen Nacht frisch angekündigt wurden, ist lang. So findet beispielsweise das gefeierte Adventure Return of the Obra Dinn diesen Herbst den Weg auf die Switch. Außerdem erscheint am 24. September ein Klassiker des Actionspielgenres: Aspyr veröffentlicht Star Wars Jedi Knight 2: Jedi Outcast, das 2002 für PC, Xbox und GameCube erschienen ist, für die aktuelle Nintendo-Konsole. Und falls Fans des Nachfolgers Jedi Academy unter euch sind: Der Titel findet auch seinen Web auf die Switch, jedoch erst nächstes Jahr.

Am 22. November gibt es Oldschool-Shooter-Action. Nicht nur, dass an jenem Tag Doom Eternal auf den Markt kommt (unter anderem auch für die Switch), Bethesda bringt zeitgleich auch Doom 64 auf die Mischung aus Handheld und Heimkonsole. Somit erscheint der Titel erstmals auf einer anderen Plattform als dem N64.

Return of the Obra Dinn - Uhr

Nach dem ganzen Lob für Return of the Obra Dinn wurde es ja eigentlich auch Zeit, dass der Titel für die Switch angekündigt wird, wo sie doch als DIE Indie-Konsole gilt.

Mögt ihr es lieber taktischer, Story-lastiger und vor allem gemächlicher, ist vielleicht Divinity: Original Sin 2 eher was für euch. Die Definitive Edition des Rollenspiels mit rundenbasierten Kämpfen und großer spielerischer Freiheit wurde für die Switch angekündigt und auch sogleich veröffentlicht. Das Coole daran: Es gibt Cross-Save-Support. Ihr könnt also auf der Switch und dem PC denselben Spielstand nutzen.

Und noch mehr Portierungen

Ihr wollt noch mehr RPG-Futter? Kein Problem, The Outer Worlds erscheint ebenfalls für die Switch. Wann genau, steht aber noch nicht fest. Für PC, PS4 und Xbox One ist der neue Titel von Obsidian Entertainment ab dem 25. Oktober erhältlich. Des Weiteren gab Nintendo bekannt, dass Dauntless, die Free-to-Play-Alternative zu Monster Hunter, noch in diesem Jahr für die Switch erscheint. Ebenfalls noch 2019, genauer gesagt am 6. Dezember, kommt Assassin's Creed: The Rebel Collection, die aus dem Black Flag und Rogue besteht und neben den beiden Spielen auch alle Singleplayer-DLCs für sie enthält. Weitaus früher, nämlich am 19. September, landet Devil May Cry 2 im eShop. 

Wo wir gerade bei düsteren Abenteuern mit Dämonen sind: Am 8. Oktober findet Call of Cthulhu den Weg auf die Switch, am 29. Oktober folgt Vampyr. Zu guter Letzt seien noch GRID Autosport und der Landwirtschafts-Simulator 20 erwähnt. Das Rennspiel (nicht zu verwechseln mit dem neuen GRID, das am 11. Oktober für PC, PS4 und Xbox One erscheint) steht ab dem 19. September im eShop bereit, die Bauernhofsimulation hingegen lässt noch bis zum 3. Dezember auf sich warten.

Camping mit Pokémon

Neben all den Ankündigungen von komplett neuen Titeln und Portierungen hat das Nintendo Direct auch zahlreiche frische Informationen zu bereits enthüllten Spielen zu bieten. Da wären etwa Pokémon Schwert und Schild. Neben der Vorstellung neuer Monster hat Nintendo verraten, dass ihr euren Charakter im Spiel mit unterschiedlichen Ober- und Unterteilen, Jacken sowie Handschuhen einkleiden könnt. Auch die Frisur lässt sich nachträglich ändern und Make-up gibt es ebenfalls. Des Weiteren hat man das PokéCamping-Feature vorgestellt: In der Spielwelt könnt ihr an vielen Orten ein Lager aufschlagen und dort mit euren Monstern spielen, um die Bindung zu ihnen zu stärken. In der Naturzone könnt ihr sogar die Camps anderer Spieler besuchen. Außerdem ist es möglich, leckere Currygerichte zu kredenzen. Die Rezepte dafür werden, kein Witz, im Currydex gesammelt.

Town hat einen richtigen Namen

Nintendo hat auch endlich neue Infos zum zweiten Spiel von Entwickler Game Freak für dieses Jahr verraten: Das Rollenspiel, das bisher den Projektnamen Town trug, heißt nun Little Town Hero, erscheint bereits am 16. Oktober und macht es euch zur Aufgabe, eine Stadt vor Monstern zu beschützen, die ihr nicht verlassen dürft. Neben dem Release-Termin gibt es noch die News, dass der Soundtrack des Spiels von keinem Geringeren als Toby Fox, dem Schöpfer des gefeierten Indie-Hits Undertale, stammt.

Little Town Hero

Allzu lange müsst ihr auf Little Town Hero gar nicht mehr warten, auch wenn sein offizieller Titel erst jetzt bekannt gegeben wurde.

Neues zu Luigi's Mansion 3 und Link's Awakening

Zu The Legend of Zelda: Link's Awakening gibt es ebenfalls eine kleine Neuigkeit: Das Remake des Game-Boy-Klassikers enthält bekanntlich einen Dungeon-Editor. Eure selbstgebauten Labyrinthe werdet ihr zwar nicht online mit anderen tauschen, aber auf einer kompatible amiibo-Figur speichern können. Das geht mit allen aus der "The Legend of Zelda"- und "Super Smash Bros."-Reihe. Zudem hat erscheint am 20. September mit Link die passende amiibo-Figur dafür.

Für Luigi's Mansion 3 haben die Japaner den Partymodus "Polterpark" enthüllt. In dem treten zwei bis acht Spieler, verteilt auf zwei Teams, gegeneinander an. Das geht sowohl online als auch lokal. Gewinner ist, wer die meisten Geister besiegt, Münzen einsammelt oder Ziele zerstört. Einen neuen Trailer zu Animal Crossing: New Horizons gibt es ebenso, der zum Beispiel das Smartphone vorstellt, das ihr im Spiel zur Verfügung habt. Daneben hat man Minispiele im 2D-Retrostil für Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020 angekündigt und bekannt gegeben, dass Trials of Mana, das Remake des dritten Teils der Mana-Reihe, am 24. April 2020 erscheint (auch für PC und PS4). Ach ja, nebenbei ist auch noch eine Demoversion von Daemon X Machina erschienen. Die Vollversion folgt bereits in wenigen Tagen, genauer gesagt am 13. September.

Mehr Kämpfer für Smash Bros. und SNES-Spiele

Bis hierhin war das schon mal ganz viel Zeug. Nintendo hat sich wirklich nicht lumpen lassen, doch wir sind noch nicht am Ende angelangt. Mit Terry Bogard aus Fatal Fury ist ein weiterer Charakter für Super Smash Bros. Ultimate angekündigt (kommt im November), während Banjo & Kazooie ab sofort als Teil des Fighters Pass sowie einzeln verfügbar sind. Dann gibt es noch neue DLC-Inhalte und ein großes Update für Tetris 99, das den Titel um den "Invictus"-Modus für erfahrene Spieler sowie tägliche Missionen erweitert. Und zu guter Letzt hat Nintendo verkündet, das ab morgen die erste Fuhre an SNES-Spielen für alle Nintendo-Switch-Online-Nutzer ohne weitere Kosten verfügbar sind. Die Liste umfasst 20 Spiele, die wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen:

  • Super Mario World
  • Super Mario Kart
  • The Legend of Zelda: A Link to the Past
  • Super Metroid
  • Stunt Race FX (erstmals erhältlich seit Super NES-Veröffentlichung)
  • Kirby’s Dream Land 3
  • Super Mario World 2: Yoshi’s Island
  • Star Fox
  • F-ZERO
  • Pilotwings
  • Kirby’s Dream Course
  • BRAWL BROTHERS
  • Breath of Fire
  • Demon’s Crest
  • Joe & Mac 2: Lost in the Tropics
  • SUPER E.D.F. EARTH DEFENSE FORCE
  • Super Ghouls’n Ghosts
  • Super Puyo Puyo 2 (erstmals in Europa erhältlich)
  • Super Soccer (erstmals erhältlich seit Super NES-Veröffentlichung)
  • Super Tennis (erstmals erhältlich seit Super NES-Veröffentlichung)

Das war es dann aber auch wirklich mit den News vom Nintendo Direct. Als Switch-Besitzer hat man nun wieder jede Menge Dinge, auf die man sich freuen kann. Was sind eure Highlights? Schreibt es uns in die Kommentare!

Top Online Games

Rise of Angels
(40)
World of Warships
(88)
Forge of Empires
(254)
Klondike
(105)
Aufstieg der Drachen
(14)