Kommt Game Pass bald doch für Apple-Geräte?

Können im nächsten Jahr auch Besitzer von Apple-Geräten den Xbox Game Pass erleben? Microsoft arbeitet wohl an einer Lösung.

Xbox Game Pass

Der Xbox Game Pass hat längst eine zentrale Rolle im großen Plan von Microsoft eingenommen.

Microsofts Streaming-Service xCloud ist bekanntlich Teil des Game Pass Ultimate. Aber bislang profitieren davon lediglich Nutzer mit mobilen Endgeräten, auf denen das Android-Betriebssystem läuft. Auf Geräten von Apple ist es aufgrund diverser Regularien des Konzerns aus Cupertino nicht möglich Game Pass inklusive des Streaming-Dienstes anzubieten. Doch Microsoft tüftelt bereits an einer Lösung des Problems.

Ähnlich wie es Amazons Streaming-Alternative Luna, die sich derzeit in einer Testphase befindet, vormacht, könnte xCloud durch eine Web-App-basierte Lösung dennoch bald auf iOS-Geräten verfügbar sein. Das geht zumindest aus einem internen Meeting bei Microsoft hervor, wie die Kollegen von Business Insider erfahren haben wollen. Demnach hat Xbox-Chef Phil Spencer den Angestellten versichert, dass irgendwann 2021 auch Besitzer von iPad und iPhone in den Genuss des Game Pass kommen werden und das beinhaltet auch die Streaming-Option.

Xbox Game Pass Trailer:

Gleiches gilt übrigens auch für Google Stadia. Dieser Service ist momentan ebenfalls nicht für Apple-Geräte verfügbar.

Quelle: Business Insider

Top Online Games

Conqueror’s Blade
(61)
Game of Thrones
(1275)
worldofchaos_teaser
(66)
Arkheim Realms at War
(198)
(58)