Die Switch unterstützt jetzt Bluetooth-Kopfhörer

Es gibt ein neues Update für die Switch, das ein Feature mit sich bringt, das längst überfällig war.

 nintendologo_gamedetail_hauptbild.png

Nintendo hat ein neues Firmware-Update für die Switch veröffentlicht, das unter anderem ein paar Veränderungen für Kopfhörerunterstützung bereithält. Bislang musstet ihr, wenn ihr ein Bluetooth-fähiges Headset genutzt habt, stets einen Adapter in den Klinkenanschluss der Switch stecken. Das gehört nun der Vergangenheit an. Mit dem Update 13.0.0 seid ihr in der Lage, kabellose Kopfhörer direkt mit der Konsole zu verbinden.

Allerdings gibt es ein paar Einschränkungen. Bluetooth-Mikrofone werden nicht unterstützt und sobald ein kabelloser Kopfhörer angeschlossen ist, ist nur noch die Verwendung von maximal zwei Controllern möglich. Zudem sind beim lokalen Spiel mit mehr als einer Switch ebenfalls keine anderen Verbindungen möglich.

Darüber hinaus bringt das Update noch ein paar weitere Neuerungen. In Vorbereitung auf den Launch des OLED-Modells der Switch werdet ihr zukünftig auch die neue Dockingstation, die über einen LAN-Anschluss verfügt, aktualisieren können. Welche Funktionen oder Verbesserungen damit einhergehen, lässt sich noch nicht sagen. Neu ist auch die Tatsache, dass die Internetverbindung der Konsole nun bestehen bleibt, wenn sich das Gerät in der Dockingstation befindet. Auf Wunsch kann das auch ausgeschaltet werden. Dann baut die Konsole nur noch in regelmäßigen Abständen eine Verbindung zum Internet auf.

Top Online Games

Travian Legends
(171)
worldofchaos_teaser
(66)
Swords of Legends Online
(22)
Wartime
(44)
Conqueror’s Blade
(71)