Kartenchaos zum StarCraft-Jubiläum

Passend zum anstehenden 20. Geburtstag von StarCraft gibt es in Hearthstone ein Kartenchaos mit vielen Portalen.

Hearthstone Gamedetail

Hearthstone 

Am 31. März 1998 veröffentlichte Blizzard Entertainment sein Strategiespiel StarCraft und lieferte damit einen absoluten Meilenstein des Genres ab. Fix nachgerechnet fällt auf, dass der Klassiker somit in elf Tagen bereits 20 Jahre alt wird – wie schnell die Zeit doch vergeht. Blizzard feiert dieses Jubiläum mit einem speziellen Kartenchaos in Hearthstone: Heroes of WarCraft. Natürlich hat sich das Unternehmen noch mehr für diesen Geburtstag einfallen lassen, aber das Event in dem kostenlosen Sammelkartenspiel macht nun den Anfang.

„Interdimensionale Portale“ ist der Name des Kartenchaos. Hierbei entscheidet ihr euch für eine Klasse, woraufhin ihr erst mal nur zehn Karten erhaltet. Dann müsst ihr euch für eines von drei Portalen entscheiden, um euer Deck mit Karten aufzufüllen, die an die Fraktionen aus StarCraft angelehnt sind. Die „Tech“-Variante beschert euch Mechs und allerlei andere Maschinen beziehungsweise Waffen, passend zu den Terranern. Aus dem „Schwarm“-Portal erhaltet ihr Karten, die gut zu den Zerg passen. Zu guter Letzt gibt es das „Gedanken“-Portal mit Bezug auf die Protoss. Hierzu schreibt Blizzard: „Steig durch dieses Portal in höhere Sphären auf, um die psychischen Kräfte zu erlangen, die ihr sucht.“

Habt ihr eure Wahl getroffen, erhaltet ihr 20 Portalkarten und das Duell kann beginnen. Im Match lassen sich dann Portale einsetzen, um Diener und Zauber auf eure Hand zu bekommen. Die kosten zudem drei Mana weniger, als es sonst der Fall wäre. Wenn es euch gelingt, in dem Kartenchaos ein Spiel zu gewinnen, erhaltet ihr drei Kartenpackungen aus der Erweiterung „Kobolde & Katakomben“. Das Ganze ist ab morgen und bis zum 25. März in Hearthstone spielbar.

Quelle: Blizzard Entertainment

Nicht verpassen!

World of Tanks
(91)
League of Angels 2
(114)
World of Warships
(74)
Der Herr der Drachen
(6)
Klondike
(82)