FarmVille 2 - Raus aufs Land: Wofür Freunde alles gut sind

Ein großer Vorteil des Mobilegames FarmVille 2: Raus aufs Land ist, dass es auch offline spielbar ist. Ihr müsst also nicht unterwegs euer Datenvolumen ausreizen oder permanent auf die Jagd nach WLAN gehen, wenn ihr euch um euren Bauernhof kümmern wollt. Allerdings hat das Spielen ohne Internetverbindung auch seine Nachteile. Interaktion mit Freunden ist dann nämlich nicht drin – und die ist ganz wichtig, spart sie doch Geld, Zeit und Nerven. Es gibt in FarmVille 2: Raus aufs Land eine Reihe von interaktiven Features, die euch die virtuelle Landwirtschaft erleichtern und sie auch noch profitabler gestalten. Der Klassiker: Freunde besuchen. Ihr könnt die Hilfe der anderen als Farmhelfer in Anspruch nehmen und sie für euch verschiedene Dinge auf dem Landgut erledigen lassen. Dazu gehören beispielsweise das Füttern der Tiere und das Düngen. Mit fleißigen Helferlein fahrt ihr schneller die Ernte ein, dadurch wird der Fortschritt beschleunigt. Hier kommt der sogenannte Freundschaftsdünger zum Einsatz. Über den Smiley-Button unten rechts gelangt ihr zur Übersicht eurer Freunde. Tippt einfach auf den Farmer, den ihr besuchen wollt und erledigt auf seinem Bauernhof bis zu fünf Aufgaben. Das hilft ihm und euch gleichermaßen, denn ihr staubt für jede ausgeführte Aktion Münzen und Erfahrung ab, während sich der Freund über schnellere Erträge freuen kann.

Wenn ihr anderen Spielern mit Freundschaftsdünger aushelft, erntet auch ihr Belohnungen!

Auch ganz wichtig: der Handel. Es gibt die Möglichkeit im Spiel, Waren feilzubieten, wenn ihr mehr habt, als ihr für die weitere Produktion benötigt. Dann bietet es sich an, auf dem Marktplatz die Überschuss-Güter zu einem guten Preis einzustellen. Das ist nicht nur gut für die Kasse, sondern schafft auch Platz in eurer Scheune. Bekanntlich sind die Lagerkapazitäten sehr knapp bemessen in FarmVille 2: Raus aufs Land. Nur mit Verkäufen oder durch Weiterverarbeitung könnt ihr vermeiden, dass das Speicherlimit erreicht wird. Über den kleinen Briefkasten auf eurer Farm gelangt ihr zudem zur Verband-Funktion der App. Ihr könnt euch einem Farmerverband anschließen, was vor allem dazu dient, mit Freunden chatten zu können und die gegenseitige Hilfe besser zu organisieren. Quelle: Spiel

Top Online Games

Desert Order
(99)
Delta Wars
(24)
Klondike
(224)
Drakensang Online
(773)
Hero Zero
(76)