Fallout Shelter: Neuer Survival-Modus + Cloud-Speicherung

Preston Garvey sorgt für Bombenstimmung im Bunker.

Es gibt Neues aus dem Ödland zu berichten. Bethesda Softworks hat ein weiteres Update für Fallout Shelter veröffentlicht, das bei Google Play und iTunes bereitsteht. Bunkeraufseher, die schon etwas Erfahrung im Vault gesammelt haben, können sich dem neuen Survival-Mode stellen und schauen, wie viele Angriffswellen sie überstehen. Auszahlen wird sich das Unterfangen auf jeden Fall, denn ab sofort könnt ihr besiegte Raider ausrauben. Dazu habt ihr natürlich auch außerhalb des Survival-Modus die Möglichkeit. Eine ganz andere Sorte von Eindringling ist der mysteriöse Fremde, der sich unbemerkt irgendwo in eurem Bunker verkrochen hat. Gelingt es euch, den Mann im Trenchcoat ausfindig zu machen, belohnt er euch mit Kronkorken.

Bethesda nutzt das kostenlose Mobilegame außerdem für eine geschickte Cross-Promotion, von der aber leider nur iOS-Nutzer profitieren. In der aktualisierten Version von Fallout Shelter taucht nämlich die investigative Journalistin Piper auf. Sie ist einer der Charaktere aus dem am 10. November erscheinenden Spiel Fallout 4. Sie hat fünf Lunchboxen dabei, die sie euch überlässt. Ob Android-Nutzer mit einer ähnlichen Aktion rechnen können, ist nicht bekannt. Es ist nicht der erste Cameo-Auftritt dieser Art. Bereits im Juli stattete Ranger Preston Garvey eurem Bunker einen Besuch ab.

Bethesda hat einen Trailer zu der neuen Aktualisierung veröffentlicht, den ihr direkt hier in Augenschein nehmen könnt:

Darüber hinaus ist eine Cloud-Funktion in Fallout Shelter verfügbar. Sie ermöglicht euch, euren Spielstand auf sämtlichen Geräten zu synchronisieren.

Quelle: App Store

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(28)
World of Warships
(87)
Let's fish
(124)
Forge of Empires
(251)
Klondike
(100)