Savage Hunt – Dragon’s Prophet: MMO-Reboot veröffentlicht

gamigo liefert mit Savage Hunt: Dragon's Prophet eine Neuauflage von Dragon's Prophet, die einiges besser machen soll.

Savage Hunt: Dragon's Prophet

Savage Hunt: Dragon's Prophet

Savage Hunt: Dragon’s Prophet ersetzt nicht die alte Fassung, sondern läuft parallel auf eigenen Servern. Man könnte fast meinen, es handele sich hierbei um einen Nachfolger, doch dem ist nicht so. Im Kern ist es noch das gleiche Spiel, aber mit zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen.

Schon im alten Dragon’s Prophet stehen die Drachen im Mittelpunkt, wie es der Name bereits vermuten lässt. Die Entwickler orientierten sich hier sehr stark an Pokémon: Ihr seid in der Lage, die kleinen und großen Echsen zu zähmen, auf ihnen zu reiten, sie in Kämpfen zu befehligen und immer weiter aufzuleveln. Doch im Original war nicht jede der Kreaturen frei verfügbar. Das ist in Savage Hunt: Dragon’s Prophet gänzlich anders. Hier streifen alle Drachen – und das sind mehr als 600 Stück – durch die Fantasy-Welt und können von jedem Spieler gezähmt werden. Logisch: Wer die besonders starken Exemplare in seine Sammlung aufnehmen möchte, muss ihnen schon mit dem entsprechenden Charakterlevel entgegentreten, sonst endet man schnell als Mittags-Snack.

Passend zu dieser großen Änderung gibt es in Savage Hunt: Dragon’s Prophet das Drachenbuch. Hierbei handelt es sich um ein Sammelalbum, in dem alle eure gezähmten Drachen aufgelistet werden. Euer Ziel sollte es natürlich sein, das Buch komplett zu füllen. Doch nicht nur damit seid ihr lange Zeit beschäftigt. Savage Hunt: Dragon’s Prophet bietet über 4000 Quests und Events sowie mehrere Dungeons und einen umfangreichen PvP-Teil. Wer in dieses Rollenspiel eintaucht, hat also wochen- und monatelang was zu tun.

Quelle: gamigo AG

Nicht verpassen!

S.K.I.L.L. - Special Force 2
(35)
Warface
(56)
Forge of Empires Winter
(215)
Vikings: War of Clans
(59)
Goodgame Empire - Frohmondfest
(316)