Bloody West: Infamous Legends
Bloody West: Infamous Legends
  • Städtebau im Wilden Westen
  • Vielzahl an Quests
  • Echtzeitkampfsystem
  • Komplett in 3D
User-Wertung
(3)
Desktop PC
iPhone
iPad
Android Phone
Android Tablet

Werde in Bloody West: Infamous Legends zu einer Legende des Wilden Westens!

In Bloody West: Infamous Legends wirst du zur Wild-West-Legende und kümmerst dich um die Geschicke einer Stadt.

Der Wilde Westen ist nicht nur in der Film-, sondern auch in der Computerspielbranche ein beliebtes Szenario. Er bietet aber eben auch sehr viel Stoff für spannende Geschichten oder interessante Spielmechaniken. Bloody West: Infamous Legends ist eines der vielen Cowboy-Spiele, in dem du dich um ein verschlafenes Nest kümmerst und es zu einem wichtigen Handelszentrum New Mexicos machst. Doch der Name macht es recht deutlich: In dem Strategiespiel geht es nicht zu 100 Prozent friedlich zu.

In Bloody West: Infamous Legends wird gesiedelt

Bloody West: Infamous Legends ist ein kostenloses Aufbauspiel, in dem du einerseits damit beschäftigt bist, ein kleines Städtchen im US-Bundesstaat New Mexico auszubauen. Zu Beginn des Spiels vertreibst du die Banditen, die den Ort überfallen. Die Einwohner brauchen aber auch darüber hinaus deine Hilfe. Also wirst du quasi zum neuen Bürgermeister, errichtest neue Gebäude, kümmerst dich um die wirtschaftliche Lage und rekrutierst mutige Cowboys, die sowohl die Stadt verteidigen als auch für offensive Manöver eingesetzt werden können.

Bloody West: Infamous Legends - Stadt

Deine Stadt ist der Dreh- und Angelpunkt in Bloody West: Infamous Legends.

Damit du deine Pläne in die Tat umsetzen kannst, brauchst du in Bloody West: Infamous Legends wie in jedem anderen Spiel dieses Genres Geld. Zum Glück hast du mehrere Optionen, an Einkommen zu gelangen. Du kannst zum Beispiel Gold schürfen oder Rinder züchten und verkaufen. Aber auch wenn du die Banditen in den umliegenden Gebieten attackierst und dabei erfolgreich bist, füllt sich dein Konto. 

Zudem gibt es im Online-Spiel Bloody West: Infamous Legends viele Quests. Die dienen einerseits dazu, dich durch das Spiel zu führen und dir alle Systeme näherzubringen, ohne dass du ein ewig langes Tutorial absolvieren musst. Andererseits wirst du gut belohnt, wenn du die Aufgaben erfüllst.

Bloody West: Infamous Legends - Karte

Bloody West: Infamous Legends konzentriert sich voll und ganz auf New Mexico.

Kämpfe an der Tagesordnung

Kämpfe in Bloody West: Infamous Legends laufen in Echtzeit ab. Sobald ein Gefecht begonnen hat, kannst du aber nicht mehr aktiv eingreifen. Die Interaktivität beschränkt sich darauf, am Anfang zu entscheiden, wie viele Cowboys du in den Kampf schicken möchtest und wo du sie positionierst. Wenn du nicht gegen Computerfeinde agierst, liefert sich deine Truppe wilde Schießereien mit den Cowboys anderer Spieler.

Bloody West: Infamous Legends - Eisenbahn

Ein Bahnhof in der eigenen Stadt ist eines der vielen Ziele, die du in Bloody West: Infamous Legends hast.

Du musst aber nicht jeden in Bloody West: Infamous Legends bekämpfen. Dank eines Gildensystems kannst du dich auch mit anderen Spielern verbünden. Gemeinsam arbeitet ihr daran, als Gang einen legendären Status zu erringen und die knackigsten Herausforderungen zu bestehen, die euch im virtuellen New Mexico erwarten.

Bloody West: Infamous Legends
Pro
Sehr umfangreich
Viele Quests
Kein unnötig langes Tutorial
Contra
Vorteile für zahlende Spieler
Bloody West: Infamous Legends

3.5/5 Sterne

Nicht verpassen!

Total Battle
(5)
League of Angels 2
(114)
World of Warships
(78)
Der Herr der Drachen Spieleintrag 1290x726
(7)
World of Tanks
(92)